Rezertifzierung nach ISO 9001:2015 wieder erfolgreich verlaufen

29.08.2018

Die Strickhof Rezertifizierung nach dem Qualitätsmanagement-Standard ISO 9001:2015 ist auch dieses Jahr bestens über die Bühne gegangen. Ein guter Indikator dafür, was die Einhaltung dieses Standards dem Strickhof bringt, sind die Resultate der Lernenden-Befragung.

«Die Auditoren der Zertifizierungsfirma sahen einmal mehr, dass wir klare Ziele im Qualitätsmanagement setzen, sie mehrheitlich erreichen und die Zielerreichung auch systematisch überprüfen», freut sich Direktor Ueli Voegeli, der als Qualitätsleiter direkt auch für die Festlegung der Qualitätspolitik und eines funktionierenden Qualitätsmanagementsystems (QMS) am Strickhof verantwortlich ist. Das QMS am Strickhof widerspiegelt die Unternehmensstrategie des Strickhofs und dient der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität seiner Angebote und Dienstleistungen mit dem Ziel, eine hohe Zufriedenheit seiner Lernenden und Kunden zu garantieren.

 Wertvolle Inputs von internen und externen Auditoren
«Ziele, die wir nicht auf Anhieb erreichen, lassen wir nicht einfach liegen, sondern ergreifen jeweils Massnahmen, um sie doch noch zu erfüllen», sagt der von der Geschäftsleitung delegierte Strickhof Qualitätsverantwortliche Vincent Segessemann. Was er damit meint, verdeutlicht er am Beispiel der Lernenden-Befragung, die jedes Jahr regelmässig durchgeführt wird. Insgesamt bewerten die Lernenden den Strickhof-Unterricht mit einer 5 auf einer Notenskala, deren Maximum bei 6 liegt, als sehr gut. Dennoch gibt es kleine Unterschiede in der Bewertung, beispielsweise zwischen den einzelnen Sparten. «In diesem Fall ergreifen wir Massnahmen mit dem Ziel, dass alle Sparten bei der Bewertung eine 5 erreichen», so der Qualitäts-Verantwortliche. Als weiteren Grund für das gute Abschneiden bei der Rezertifizierung nennt er den Umstand, dass die Auditoren feststellten, dass am Strickhof hohe Anforderungen an die Qualität und Qualitätsentwicklung gestellt würden und bilanzierte: «Wir bewegen uns auf hohem Niveau mit unserem QMS». Dazu trage auch die regelmässige Weiterbildung der acht Strickhof Mitarbeitenden bei, welche das interne Auditorinnen- und Auditoren-Team bilden und die internen Audits durchführen. Zudem brächten die externen Auditoren jeweils eine wertvolle Aussensicht ein mit Empfehlungen, die zu einer stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung des Strickhof QMS führten. (weid)

Standards, nach denen der Strickhof zertifiziert ist
- ISO 9001
- Eduqua
- Culinarium
- Schweizerisches Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen

Befragung der Lernenden zur Qualität des Unterrichts
- Die Lernenden werden jedes Jahr zum Unterricht und zum Strickhof als Institution befragt.
- Systematische Auswertungen gibt es seit 2014.
- Die Ergebnisse zeigen eine hohe Konstanz in der Beurteilung durch die Lernenden auf. Generell fallen die Feedbacks sehr positiv aus.
- Wo Verbesserungspotenzial rückgemeldet wird, werden die Ergebnisse bis auf Stufe Unterricht und Lehrpersonen analysiert und gegebenenfalls konkrete Massnahmen zur Verbesserung eingeleitet.



Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Public-Veranstaltungen