Düngung Aktuell KW 20/2016

25.05.2016
Sonnenblumen im 6-Blattstadium sollten bei nächster Gelegenheit gedüngt werden (Quelle:Strickhof)

Sonnenblumen im 6-Blattstadium sollten bei nächster Gelegenheit gedüngt werden (Quelle:Strickhof)

Abschlussdüngung von Sonnenblumen

Viele Sonnenblumen befinden sich inzwischen im 4 bis 6-Blatt Stadium. In diesen Beständen empfiehlt sich die N-Düngung abzuschliessen. Aufgrund der teilweisen intensiven Niederschläge des vergangenen Pfingstwochenendes muss in Kulturen mit noch geringem Wurzelwerk, mit Nährstoffauswaschung gerechnet werden. Die N-Düngung sollte deswegen bei den Sonnenblumen jedoch nicht wesentlich erhöht werden. Je mehr N gedüngt wird, umso mehr wird die Abreife verzögert. Damit nimmt dann auch die Krankheitsanfälligkeit zu. Für Betriebe ohne regelmässige Hofdüngerzufuhr empfiehlt sich ein magnesiumhaltiger Dünger wie Mg-Ammonsalpter. Auf Standorten mit pH-Werten > 7.0 gilt zudem die Borversorgung zu beachten. Auf Harnstoff sollte wenn möglich verzichtet werden, damit keine unnötigen Ammoniakverluste entstehen.



Downloads

Zusätzliche Informationen zum Inhalt