Die Klassen der FA Bäuerin starten in frisch renovierter Schul-Küche

29.09.2014

Im kleinen, internen Rahmen feierten die Lehrpersonen der Fachausbildung Bäuerin die Einweihung der frisch renovierten Schulküche des Strickhofs in Wülflingen. Auch Ueli Voegeli, Strickhof-Direktor sowie Barbara von Werra, Leiterin der Sparte Bäuerinnen & Gesundheit, nahmen an der Feier teil. Nur dank der guten Zusammenarbeit innerhalb der Baudirektion, insbesondere mit dem Hochbauamt, als auch innerhalb der Sparte mit ihrem gut harmonierendem Team, sei die fristgerechte Fertigstellung der neuen Küche möglich gewesen, lobte von Werra. Die top-moderne und stilvolle neue Schulküche steht nach einer Rekord-Umbauzeit von nur drei Monaten nun dort, wo die alte einst gestanden hat. Somit können die beiden Klassen der Fachausbildung Bäuerin diese Woche ihren Unterricht in einer brandneuen Küche beginnen. Wir vom Strickhof wünschen allen Lernenden und Lehrenden einen guten Start damit! 

Auf die Initiative von Koni Suter hin, ehemaliger Mitarbeiter der Milchwirtschaftlichen Beratung Plantahof-Strickhof und neuerdings Leiter des Aus- und Weiterbildungsprojekts «Alpkäserei Schweiz - Siebenbürgen», war die alte Schulküche zur Wiederverwendung nach Rumänien transportiert worden. (weid)



Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Public-Veranstaltungen