Schlussfeier Fachausbildung Bäuerin am Strickhof in Wülflingen

14.07.2014

Über 250 Gäste gratulierten an der Schlussfeier vom 11. Juli 2014 den 47 Absolventinnen der Strickhof-Fachausbildung Bäuerin zu ihrem Erfolg.

Zahlreiche Familienangehörige, Freunde und Bekannte, aber auch Lehrpersonen, fanden sich am Abend des 11. Julis am Strickhof in Winterthur-Wülflingen ein, um an der Schlussfeier der Absolventinnen Fachausbildung Bäuerin teilzunehmen. Nach dem wie immer ausgezeichneten Apéro mit Wein und Süssmost vom eigenen Ausbildungs- und Versuchsbetrieb, begrüsste Ueli Voegeli, Strickhof Direktor, die insgesamt über 250 Anwesenden, indem er sagte: «Von all den Strickhof-Schlussfeiern im Juli ist dies für mich die schönste, die herzlichste, sozusagen der Höhepunkt unserer Schlussfeiern». Dann erklärte Ueli Voegeli anhand einer Rechenaufgabe im Wandel der Zeit auf humorvolle Weise die Anpassungsfähigkeit des Strickhofs an veränderte Rahmenbedingungen. Denn auch im Berufsalltag sei die Veränderungsbereitschaft eine absolute Schlüsselkompetenz.

«Engagieren Sie sich!»
Anschliessend an das feine Nachtessen aus der Strickhof-Küche hielt Jeanette Zürcher-Egloff, Bildungsverantwortliche des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbands die Ansprache zur Schlussfeier. Sie bezog sich auf den Hochleistungssport Velorennen indem sie sich mit den Worten «Auch ich erreichte das Etappenziel Bäuerinnenschule vor vielen Jahren» an die Absolventinnen der Fachausbildung Bäuerin wandte. Die aktive Bäuerin, die als Erstausbildung Landwirtin gelernt hatte, rief die Jungbäuerinnen dazu auf, sich in Politik sowie in landwirtschaftlichen Organisationen und Verbänden zu engagieren. Auch Max Binder, Nationalrat und Präsident der Strickhof Schulkommission, richtete einige Grussworte ans Publikum. «Mit der Ausbildung zur Bäuerin haben Sie mehr als einen Beruf gewählt, Sie haben eine Lebensform gewählt», gab er den neuen Bäuerinnen mit auf den Weg. Anschliessend übergab Barbara von Werra, Leiterin der Strickhof Sparte Bäuerinnen & Gesundheit zusammen mit dem Strickhof-Direktor den erfolgreichen Absolventinnen die begehrten Zertifikate und Modulpässe. Umrahmt wurde die traditionelle, fröhliche Feier von Musik und verschiedenen humoristischen und musikalischen Danksagungen der Absolventinnen. (weid)



Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Public-Veranstaltungen