Multipack Kartoffel vom 23. bis 30. August 2013

23.08.2013

Die ganze Kartoffelbranche der Deutschschweiz gab sich am Freitag, 23. August, auf dem Kartoffel- und Festgelände bei Benken (ZH) ein Stelldichein. Konkret ging es um den Austausch von Know-how rund um das Thema Kartoffel. Organisiert hatten den Fachtag die Landi Weinland, Fenaco, Swisspatat sowie der Strickhof. Angesagt waren für die 350 Besucherinnen und Besucher am Morgen Fachreferate im Festzelt – vorwiegend zum Thema Markt. Gegen Mittag erfolgte eine Demo der neusten Kartoffelvollerntemaschinen auf dem Feld. Die Fachreferate am Nachmittag waren dem Thema Produktion gewidmet, wie Andreas Rüsch, Tagungs-Moderator und Leiter Fachstellen und Dienstleistungen am Strickhof, mitteilte. Die Maschinendemo am Nachmittag fokussierte auf die Anbautechnik von Kartoffeln, insbesondere Bodenbearbeitung, Pflanzung und Dammformung.

Gross waren auch Andrang und Interesse am Kartoffel-Fest für Familien und Kartoffelfreunde, das am Sonntag, 25. August, ebenfalls auf dem Festgelände bei Benken (ZH) stattfand.

Vom 26. bis 29. August organisiert der Strickhof, wie jedes Jahr, die bei Primarlehrerinnen und -lehrern sowie Primarschülerinnen und -schülern gleichermassen sehr beliebten «Schultage im Kartoffelfeld» für ganze Schulklassen aus der Region. (weid)



Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Public-Veranstaltungen