Unterlagen zur Ausscheidung von Gebieten mit geringer Prävalenz

Wer kann einen Antrag für die Ausscheidung von «Gebieten mit geringer Prävalenz» stellen?

Niederstamm-Schutzobjekte
Gemäss der aktuellen ALN-Verfügung «Bekämpfung des Feuerbrandes 2020 bis 2023» vom 13. Januar 2020 können Bewirtschafter von bestehenden Niederstamm-Schutzobjekten einen Antrag stellen, dass ihr Schutzobjekt in ein «Gebiet mit geringer Prävalenz» überführt wird. Dieser Antrag ist mit dem vollständig ausgefüllten Formular in Anhang 3 bis spätestens am 31. Mai 2020 an die Strickhof Fachstelle Obst zu richten.

Hochstamm-Schutzobjekte
Ab sofort wird es im Kanton Zürich keine «Gebiete mit geringer Prävalenz» auf Grundlage bestehender Hochstamm-Schutzobjekte mehr geben. Grund dafür ist unter Anderem der über mehrere Jahre geäusserte Wunsch von Hochstammorganisationen, dass sich der Staat bei der Feuerbrandbekämpfung bei Hochstammbäumen zurückziehen soll.

Dokumente:

Schutzobjekte Feuerbrand bis 2019

Die bisherigen Feuerbrand-Schutzobjekte sind im GIS eingetragen.

  • GIS Kanton Zürich > Kartenauswahl > Flora und Fauna, Vegetation > Feuerbrand Schutzobjekte

Zusätzliche Informationen zum Inhalt