Basismodul 3, Gastronomie

     Umfang und Kosten
     64 Kontaktlektionen + ca. 32 Lektionen Selbststudium, CHF 880

Lernziele
Die Kursteilnehmenden können,

  • den Energie- und Nährstoffbedarf für verschiedene Alters- und Personengruppen und die wichtigsten Diäten und Kostformen erklären.
  • die Speise- und Getränkeangebote verkaufsfördernd gestalten und präsentieren.
  •  Qualitätssicherung der Speisen, Getränke und Lebensmittel bei den Verkaufs- und Ausgabestationen sowie in den Etagenoffice, Wohngruppen, Bewohnerzimmer etc. sicherstellen. 
  • Lebensmittel im Bereich Buffet, Selbstbedienung, Etagenoffice, Wohngruppen etc. korrekt lagern, deklarieren, kontrollieren und verkaufen.
  • die Bedeutung einer einwandfreien Betriebs-, Personal- und Produktehygiene erläutern.
  • die Hygieneanforderungen und gesetzlichen Bestimmungen anwenden.
  • eine hygienisch einwandfreie und effiziente Geschirrspülorganisation unter Berücksichtigung von ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten gewährleisten.
  • die Servicegrundregeln anwenden, weitergeben und umsetzen sowie verschiedene Gästegruppen kompetent betreuen.
  • die Eigenschaften verschiedener Getränkearten (wie Wein, Bier, Softgetränke, Milchgetränke, Kaffee, Tee) beschreiben.
  • die verschiedene Speiseverteilsysteme erklären und ihre Vor- und Nachteile aufzeigen.
  • die Planung, Organisation und Durchführung kleinerer Anlässe  übernehmen.

Zusätzliche Informationen zum Inhalt