Zulassungsbedingungen eidg. Höhere Fachprüfung und Abschluss

Zulassung

Über die Zulassung zur Höheren Fachprüfung entscheidet die Prüfungskommission.

Gemäss Prüfungsregelement wird zur Höheren Fachprüfung zugelassen wer,

  • eine eidgenössisch anerkannte Berufs- oder Höhere Fachprüfung, ein Diplom einer Höheren Fachschule (HF), einer Fachhochschule (FH) oder einen anderen gleichwertigen Abschluss

      und

  • mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Facility Management bis zum Prüfungstermin nachweisen kann.

Das Prüfungsregelement wird durch die Trägerverbände bestimmt. Die Prüfungskommission ist für Umsetzung des Reglements, Verfassung der Wegleitung mit den Lerninhalten sowie Durchführung der eidgenössischen Prüfung verantwortlich.


Kontakt Prüfungssekretariat:

fmpro
Schweizer Verband für Facility Management und Maintenance
Geschäftsstelle, Grindelstrasse 6, CH-8304 Wallisellen
Telefon +41 (0)44 455 51 40, E-Mail

 


Abschluss

Durch das Bestehen der Höheren Fachprüfung sind die Absolvierenden berechtigt, den eidgenössisch anerkannten Titel Diplomierte Leiterin, Diplomierter Leiter in Facility Management zu führen.

 

 

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Prüfungsregelement und Wegleitung