Zulassungsbedingungen zur eidg. Berufsprüfung und Abschluss

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung ist eine nachweisbare Berufserfahrung
im Bereich der Hauswirtschaft eines Grosshaushalts von

  • mindestens 3 bis 4 Jahren (nach Abschluss einer Berufslehre)
    oder
    mindestens 8 Jahren (ohne Berufsabschluss).
  • Davon muss mindestens ein Jahr mit Führungsverantwortung sein.
  • Zudem wird der Nachweis eines Berufsbildnerkurses verlangt.

Über die def. Zulassung zur Berufsprüfung entscheidet die Kommission für Qualitätssicherung der eidg. Prüfungskommission Bereichsleiter/-in Hotellerie Hauswirtschaft.
Die genauen Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Homepage der Trägerschaft unter www.examen-schweiz.ch oder in der Prüfungsordnung Wegleitung.

 

Abschluss

Durch das Bestehen der eidgenössischen Berufsprüfung erlangen die Absolventinnen und Absolventen einen eidgenössisch anerkannten Fachausweis (EFA). Sie sind berechtigt, den Titel
„Bereichsleiterin, Bereichsleiter Hotellerie-Hauswirtschaft / EFA“ zu führen.

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Prüfungsordnung und Wegleitung