In den Medien 2012

14.12.2012
Winterthurer Zeitung: Strickhof Advents-Marktpdf

Markt mit dem schönsten Ambiente auf dem Bauernhof

14.12.2012
Winterthurer Zeitung: Strickhof-Adventpdf

Der Adventsmarkt auf dem Gelände des landwirtschaftlichen Kompetenzzentrums Strickhof lockte viele BesucherInnen an.

14.12.2012
BauernZeitung: Ein Hauch von Weihnachten am Strickhofpdf
14.12.2012
BauernZeitung: Gemeinsamer Weg in die Zukunft. Autor: Mario Tosatopdf
14.12.2012
BauernZeitung: Richtig kooperieren. Autor: Stefan Kohlerpdf
14.12.2012
BauernZeitung: Schimmelpilze beschäftigen Zürcher Süssmoster. Autor: Mario Tosatopdf
14.12.2012
Zürcher Bauer: Befreit aber auch etwas wehmütig. Autorin: Brigitte Weidmann, Strickhofpdf
14.12.2012
Zürcher Bauer: Bioversuche am Strickhofpdf

Versuchsbericht 2012

14.12.2012
Zürcher Bauer: Der Samichlaus am Strickhof-Adventsmarktpdf
14.12.2012
Zürcher Bauer: Kursleiter Obstbau. Autor: Hagen Thoss, Strickhofpdf

Weiterbildungstag mit Schwerpunkt Steinobst

14.12.2012
Zürcher Bauer: Liegefläche in Milchviehställen sehr wichtig. Autor: Andreas Ackermann, Lernender Agrotechniker HF, Strickhofpdf

Vorschau auf den Strickhof Milchvieh-Tag vom 11.1.2013

14.12.2012
Zürcher Bauer: So gelingt die Feldrandkompostierung. Autor: Daniel Widmer, Strickhofpdf
13.12.2012
Die Grüne: Abdrift ist das kleinste Problem. Autor: Claudia Frickpdf
13.12.2012
Schaffhauser Nachrichten: Eine optimale Fütterung. Autor: Dr. Roger Bolt, Strickhofpdf
04.12.2012
BauernZeitung: Zwölf neue Süssmoster. Autor: Othmar Eichen, LZ Liebeggpdf

Obstverarbeitung / Gemeinsamer Kurs vom LZ Liebegg und Strickhof war erfolgreich.

04.12.2012
BauernZeitung: Die Zusammenarbeit auf den Betrieben fördern. Interview Peter Fankhauser.pdf

DLG-Unternehmertag / Am 7. Dezember findet am Strickhof in Lindau ZH der allfährliche DLG-Unternehmertag statt.

03.12.2012
Aargauer Zeitung: Weinlese überraschend gute Qualität im Kantonpdf
01.12.2012
Landfreund: Süssmost 2012: Jetzt die Qualität bestimmen lassenpdf
01.12.2012
Landfreund: Lohnt der Maisanbau unter Folie?pdf

Am Strickhof sind die ersten Ergebnisse eines Folien-Versuches ausgewertet. Die vorliegenden Resultate überraschen.

01.12.2012
Landfreund: Bei welcher Milchleistung trocken stellen? Autor: Lukas Rediger, Spezialberater Milchproduktion Strickhofpdf

Leistung, Rationskosten und Milchpreis bestsrimmen den optimalen Zeitpunkt zum Trockenstellen eines Tieres. Wann sich das Melken nicht mehr rentiert, rechnet Lukas Rediger vom Strickhof vor.

30.11.2012
Zürcher Bauer: Facharbeiter Lohnunternehmenpdf

Das Modul "Lohnarbeiten"bezweickt, Angestellte eines Lohnhunternehmens weiter zu bringen: Nebst kompetenter Kundenberatung lernen sie die technischen Möglichkeiten von Grossmaschinen auszuschöpfen, sowohl ökologisch als auch ökonomisch.

30.11.2012
Bündner Bauer: Milch mit zu vielen Sporen mit grossen finanziellen Auswirkungenpdf

Wird Käse aus Milch mit zu hohem Gehalt an Buttersäuresporen produziert, kann dies zu einer Fehlgärung führen. Die finanziellen Konsequenzen für die Milchverarbeiter und schliesslich auch für die Milchproduzenten sind verheerend.

30.11.2012
BauernZeitung: Strickhof Advents-Marktpdf
30.11.2012
Andelfinger Zeitung: Weinjahr versöhnlich zu Ende gegangenpdf

Mit der Weinlese hae ein herausforderndes Weinjahr ein versöhnliches Ende gefunden, schreibt Rebbaukommissär Andreas Wirth. Der Ertrag dürfe als zufriedenstellend, die Qualität als überraschend gut bezeichnet werden.

30.11.2012
BauernZeitung: Frische und Freude als echtes Geschenk. Autorin: Sanna Bührer Winigerpdf

Zürcher Landfrauen / Volles Haus herrschte an der Vorweihnachtsfeier der Ehemaligen am Strickhof Wülflingen am 21. November

23.11.2012
Zürcher Bauer: In welcher Form bringen Hofdünger die besten Resultate? Von Brigitte Weidmann, Strickhof.pdf

Dass es sich lohnt, Zeit und Aufwand in die Aufbereitung von Gülle und Mist zu stecken, zeigte der Strickhof Bio-Tag eindrücklich

23.11.2012
Zürcher Bauer: Bekannte Techniken in neuen Anwendungen. Von Markus Bopp, Strickhof.pdf

Der Strickhof-Versuchsbetrieb säte diesen Herbst eine kleine Fläche von Raps in zwei neuartigen Verfahren an: Einerseits im Streifenfrässaat- und andererseits im Strip-Till-Verfahren. Beide Techniken brachten ansprechende Feldaufgänge und Herbstbestände hervor.

23.11.2012
BauernZeitung: Ertrag und Qualität sichern. Von Mario Tosato.pdf

Forum Ackerbau / Spezialisten orientierten am Strickhof über die Ackerbaupraxisversuche der Jahre 2011/12. Neue Getreidesorten wurden für die Sortenliste empfohlen.

22.11.2012
Neue Zuger Zeitung: Chamau bald in Zuger Händenpdf

von Freddy Trütsch

20.11.2012
Schweizer Bauer: Feuchtgluten mit Düngung steigern?pdf

von Markus Spuhler

20.11.2012
Alimenta: Neuer Milchraum eingeweiht: Von Brigitte Weidmann, Strickhof.pdf

Die Herstellung von Milchprodukten eins zu eins praktisch erlernbar

16.11.2012
Der Zürcher Bauer: Bilanz des Schädlings Drosophila suzukii in der Schweiz im Jahr 2012pdf

Medienmitteilung Agroscope

16.11.2012
BauernZeitung: Viel Sinn für Romantikpdf

von Daniela Rinderknecht

16.11.2012
BauernZeitung: Die Geschäftsführung optimieren. Von Claude Gerwig, Leiter DLG-Büro Schweiz, Strickhof Lindau.pdf

Am DLG-Unternehmertag vom 7. Dezember am Strickhof Lindau ZH werden verschiedene Formen der Zusammenarbeit aufgezeigt und diskutiert

16.11.2012
Zürcher Bauer: Neuer Raum für Neuespdf

von Brigitte Weidmann, Strickhof

08.11.2012
Landfreund: Holzwolle: besser als Feuchttücher und Schaum?pdf

von Roger Bolt

08.11.2012
Landfreund: Schweinemarkt: Schneller raus aus dem Preistiefpdf
08.11.2012
Landfreund: Streifenfrässaat und Strip Till im Raps geprüftpdf

von Markus Bopp, Strickhof

08.11.2012
Die Grüne: Schweine/Winterdienst im Stallpdf

von Lukas Schulthess, Strickhof

08.11.2012
Landfreund: Inforama:Die Pläne der neuen Doppelspitzepdf

von Silvia Lehnert

02.11.2012
Thurgauer Bauer: Zusammen leben - zusammen arbeiten, die Landwirtschaftslehrpdf

von Hanspeter Keller, BBZ Arenenberger

02.11.2012
BauernZeitung: Strickhof weiht Internat ein

von Christian Weber

01.11.2012
Schaffhauser Nachrichten: Von der Vision zum konkreten Projektpdf

von Nora Winzeler

01.11.2012
Die Grüne: Schluss mit der Romantik, die nur für Werbung stehtpdf

von Stefan Kohler

01.11.2012
Die Grüne: Kleine Radlasten und grosse Reifen, das wärspdf
31.10.2012
Schweizer Bauer: Studenten fühlen sich wohl im ehemaligen Waisenhauspdf

von Hans Lenzi

29.10.2012
Zürcher Bauer: Biogetreidesaatgut ist knapp. pdf

Beitrag von FIBL

29.10.2012
Schweizer Bauer: Iren messen, vergleichen, verbessern. Von Werner Hengartner und Lukas Rediger, Strickhofpdf

Aus vielen Weiden könnten wir mehr rausholen. Die Methoden der Farmer aus Irland zeigen, wie das möglich ist.

27.10.2012
Archtektur Technik: Tiere vorführen: Agrovetpdf
26.10.2012
Zürcher Bauer: Zwei Pokale für Strickhof-Lernendepdf

von Daniela Brand und Martin Hübscher, Strickhof

26.10.2012
Zürcher Bauer: Start von zwei neuen Klassen am 22. Oktober 2012pdf
26.10.2012
Zürcher Bauer: Neue Sorten bei Herbsthimbeerenpdf

von Hagen Thoss, Strickhof Fachstelle Obst

26.10.2012
Zürcher Bauer: Mäuse vor dem Winter bekämpfenpdf

von David Szalatnay, Strickhof Fachstelle Obst

25.10.2012
swissinfo.ch: Schnellbleiche für die perfekte Bäuerin pdf

von Veronica DeVore

24.10.2012
Zürichsee-Zeitung: Neues Leben im Waisenhauspdf

Das ehemalige Waisenhaus wurde umfassend saniert und bietet nun zusammen mit dem Neubau 140 Lernenden des Strickhofs eine Unterkunft.

23.10.2012
g'plus: Pflanzenschutz auf leisen Pfoten pdf

von Caroline Zollinger

20.10.2012
Schweizer Bauer: Dem Silberschorf vorbeugenpdf
19.10.2012
Zürcher Bauer: Saatstärke den Bedingungen anpassen von Martin Bertschi, Strickhofpdf
19.10.2012
Zürcher Bauer: Porträt eines Lernendenpdf

Lukas Wyss, Sternenberg

19.10.2012
Zürcher Bauer: Bio Suisse stärkt die Biomilchviehzucht von Bio Suissepdf
16.10.2012
Bündner Bauer: Rückblick der Milchwirtschaftlichen Beratung im Alpsommer 2012pdf

Bericht der Milchwirtschaftlichen Beratung Plantahof-Strickhof

12.10.2012
Andelfinger Zeitung: Aufbruch- statt Katerstimmung im Zürcher Weinbaupdf

Trotz dem feuchtwarmen Wetter wird der Jahrgang 2012 besser als gedacht - wenn man den richtigen Zeitpunkt für den Pflanzenschutz nicht verpasste

12.10.2012
Zürcher Bauer: Den richtigen Preis für Schokoladenkugeln festsetzenpdf

Preiskalkulation in der Direktvermarktung

12.10.2012
BauernZeitung: Strukturwandel zwingt zu Umorientierungpdf

Diplomarbeit/Agrarstrukturwandel ist ein Phänomen, das nicht nur die ausser-, sondern auch die innerbetrieblichen Strukturen erfasst.

10.10.2012
Winterthurer Zeitung: Suuser-Sunntigpdf

Eindrücke vom Suuser-Sunntig in der Strickhof-Trotte

10.10.2012
Urner Wochenblatt: Wassnerin nimmt Traum selbst in die Handpdf

Regula Baumann hat die Fachausbildung Bäuerin abgeschlossen und hat auf einer Alp gearbeitet

09.10.2012
Andelfinger Zeitung: Hans Frei, der neue Zürcher Bauern-Präsidentpdf
06.10.2012
Zürcher Unterländer: "Wir müssen den Konsumenten vor Augen führen, was wir alles leisten"pdf

Die schlechte Einkommenssituation sei heute das Hauptproblem der Bauern. Der neue Präsident der Zürcher Bauernverbandes, Hans Frei, möchte deshalb mit mehr Öffentlichkeitsarbeit das Problem in Bewusstsein rücken.

06.10.2012
Schweizer Bauer: Strategien sind gesuchtpdf

Proteinimporte durch inländische Eiweissträger zu ersetzen, bleibt trotz hoher Sojaschrotpreise schwierig.

06.10.2012
Der Tössthaler: Ich fühle mich wie eine Marathonläuferinpdf

Serie"Lehrlinge - mitten im Beruf": Winzerin Ilona Hunkeler

06.10.2012
Schweizer Bauer: Warum Forschung ausbauen?pdf

Zu diversen Artikeln zur Agrarpolitik 2014-2017

06.10.2012
NZZ: Hans Frei erster Zürcher Bauerpdf

Wahltag beim Bauernverband

06.10.2012
Der Landbote: "Die Nahrungsmittel sind heute zu billig"pdf

Der SVP-Kantonsrat Hans Frei ist gestern an die Spitze des kantonalen Bauernverbands gewählt worden

05.10.2012
BauernZeitung: Triticale und Futterweizen fast gleichpdf

Die Forum-Ackerbau-Versuche 2012 sind ausgewertet. Das Hektolitergewicht war rund 6 kg tiefer als 2011.

05.10.2012
Fleisch, Futter und Ammoniakpdf

Strickhof Mutterkuh-Tag vom 22. September 2012

05.10.2012
Zürcher Bauer: Portrait einer Lernendenpdf

Raherl Pfister, Stetten (AG), 18 Jahre, Ausbildung zur Lebensmitteltechnologin

05.10.2012
Zürcher Bauer: Unerwünschte Pflanzenpdf

Für Fragen wenden Sie sich an Barbara Stäheli, Strickhof, barbara.staeheli@strickhof.ch, Tel. 058 105 98 50

04.10.2012
Bieler Tagblatt: Was wir produzieren ist lebensnotwendigpdf

Ausbildung: Moriz Erni lernt Landwirt im Kanton Zürich. Das zweite Lehrjahr verbringt er auf einem Bauernhof in Zweidlen, einem "Gemischtbetrieb" mit Ackerbau und schottischen Urkühen

01.10.2012
Landfreund: Agrovet-Strickhof: Pläne konkreterpdf
01.10.2012
Landfreund: Preisvorteile durch gemeinsamen Einkaufpdf

Ueli Hug will mit Hilfe von Spezialberater Lukas Rediger vom Strickhof seinen Betrieb und die Kosten optimieren.

01.10.2012
Unternehmer-Zeitung: Agrovet-Strickhof in Lindau: Das Siegerprojekt.pdf
29.09.2012
Engadiner Post - Posta Ladina: Die Faszination Bergbau. Von Elsbeth Rehm.pdf

Das Thema Bergbau fasziniert. Das haben die BMS-Schüler des Strickhofs in Zuoz erfahren. Bei einer Exkursion in einen Stollen im Val Minor.

28.09.2012
regio.ch: Jubiläumsfeier: 20 Jahre Partnerschaft Fachschule Haldensleben - Strickhof.pdf

Die Partnerschaft mit Haldensleben gab und gibt dem Strickhof wichtige Impulse.

28.09.2012
BauernZeitung: Das Team "Die Bösen" gewinnt den Weizen Junior-Cup. Von Isabelle Schwander.pdf

Weizen Junior Cup: 15 Teams aus verschiedenen Kantonen und eines aus Deutschland haben an diesem Berufswettbewerb teil genommen.

28.09.2012
Zürcher Bauer: Versuche und Ergebnisse: Praxistest neue Erdbeersorten 2011/12. Von Hagen Thoss.pdf

In enger Zusammenarbeit mit der ACW Agroscope in Conthey wurden neue Erdbeersorten auf ihre Praxistauglichkeit untersucht. Die Prüfung und Beurteilung der Anbauwürdigkeit von vier neuen Erdbeersorten fand auch auf zwei Betrieben im Kanton Zürich unter Praxisbedingungen und mit fachlicher Unterstützung der Fachselle Obst statt.

28.09.2012
Zürcher Bauer: Strickhof Fachstelle Biolandbaupdf
28.09.2012
Zürcher Bauer: Porträt: Tatjana Hans.pdf

Die Strickhof Fachstelle Biolandbau konnte auf Anfang September 2012 Tatjana Hans als neues Teammitglied begrüssen.

28.09.2012
Zürcher Bauer: Jubiläumsfeier 20 Jahre Partnerschaft Fachschule Haldensleben - Strickhof: Beste Bildung auf Reisen.pdf

Die Partnerschaft mit Haldensleben gab und gibt dem Strickhof wichtige Impulse.

28.09.2012
BauernZeitung: Aktuelles aus dem Pflanzenbau: Raps braucht Pflege. Von Markus Hochstrasser.pdf
28.09.2012
BauernZeitung: Kreative Bauernfamilien an der Züspa. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Züspa: Auch an der diesjährigen Züspa setzen die Zürcher Bauernfamilien mit ihren Produkten ein positives Zeichen für die Landwirtschaft.

27.09.2012
Schaffhauser Nachrichten: Mutterkuhhaltung: Rindfleisch nachhaltig produzieren. Von Brigitte Weidmann.pdf

Gegen hundert Interessierte, vorwiegend Landwirte, besuchten den Strickhof Mutterkuh-Tag, der zusammen mit Mutterkuh Schweiz, Region ZH, TG, SH, organisierte worden war. Auf dem Betrieb von Mathias Bucher, Stallikon, standen die nachhaltige Rindfleischproduktion aus Gras sowie das effiziente Hofdüngermanagement im Fokus.

27.09.2012
regio.ch: Preisverleihung Strickhof Weizen Junior-Cup 2012.pdf

Mit einer ausgeklügelten Low-Input-Strategie entschied das Team "Die Bösen" den Weizen Junior-Cup 2012, den Wettebewerb um den wirtschaftlichsten WEizenanbau, knapp für sich. Den zweiten und dritten Platz holten sich die Teams "Pflanzenschmuzli 2" und "Liebegg BLS 1".

26.09.2012
Appenzeller Volksfreund: 25 Jahre Agrokaufleute. Agrokaufleute, gesuchte Landwirtschafts- und Handelsspezialisten. Von Peywand Kassraian.pdf

Das Bildungszentrum Feusi Bern feiert Jubiläum, denn vor 25 Jahren wurde hier die Ausbildung für Agrokaufleute ins Leben gerufen. Der Bildungsgang, der agrar- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse miteinander vereint, ist nach wie vor gefragt.

26.09.2012
Schweizer Bauer: Fleischrinder: Strickhof Mutterkuh-Tag in Stallikon ZH: Gras füttern und das Klima schonen. Von Susanne Meier.pdf

Mutterkuhhalter sollten beim Füttern ihrer Tiere an die menschliche Ernährung und beim Güllen ans Klima denken. Das erfuhren sie am Mutterkuh-Tag. Dort erfuhren sie auch, wie sie das am besten bewerkstelligen.

23.09.2012
Der Sonntag: Die Bäuerin stirbt nicht aus. Von Alfred Borter.pdf

An der Bäuerinnenschule am Strickhof in Winterthur-Wülflingen ist auch Management im Lehrplan.

22.09.2012
Schweizer Bauer: Ackerbau: 8. Weizen-Juniorcup am Strickhof. Im Spagat zwischen Ertrag und Kosten. Von Markus Spuhler.pdf

Beim Strickhof Weizen-Juniorcup siegte dieses Jahr eine kostenoptimierende Strategie. Das Team "Die Bösen" von der Technikerschule Strickhof erreichte im Schnitt einen Deckungsbeitrag von 1231 Franken pro Hektare.

21.09.2012
Zürcher Bauer: Vo Puur zu Puur im Bezirk Bülach. Eine moderne Landwirtschaft zeigt sich. Von Roland Müller.pdf

Ein unvergessliches und eindrucksvolles Erlebnis ist am Bettag mit der dritten Auflage "vo Puur zu Puur" im Bezirk Bülach geboten worden. Tausende von Besuchern erlebten auf den 10 verschiedenen Höfen einen Einblick in eine vielseitige produzierende Landwirtschaft.

21.09.2012
BauernZeitung: Die Familie soll Mittelpunkt bleiben. Von Isabelle Schwander.pdf

Eveline Bachmann: Die Mutter von drei Kindern engagiert sich auch auswärts. Soziale Kontakte sind ihr wichtig.

21.09.2012
Zürcher Bauer: Preisverleihung Strickhof Weizen-Junior-Cup 2012: "Die Bösen" sind die Besten. Von Martin Bertschi.pdf

Mit einer ausgeklügelten Low-Input-Strategie entschied das Tema "Die Bösen" den Weizen Junior-Cup 2012, den Wettbewerb um den wirtschaftlichsten Weizenanbau, knapp für sich. Den zweiten und dritten Platz holten sich die Teams "Pflanzenschmutzli 2" und "Liebegg BLS 1".

21.09.2012
BauernZeitung: Zürcher Weinbauern setzen sich an der Expovian in Szene. Von Roland Müller.pdf

Branchenverband Zürcher Wein: Neu ist der Strickhof zuständig für die Berufsbildung, Standort Wädenswil soll aber beibehalten werden.

21.09.2012
BauernZeitung: Tausende folgten der Einladung von zehn Höfen. Von Margreth Rinderknecht.pdf

"Underwägs vo puur zu puur": Über 15'000 Personen nahmen am Grossevent des Zürcher Bauernverbands teil und besuchten zehn Bauernhöfe im Zürcher Unterland.

21.09.2012
Zürcher Bauer: Salat-Tag am Strickhof in Wülflingen vom 5. September 2012: Trends im Salatanbau in der Schweiz und in Europa.pdf

Anbautrends, Produktionskosten und Schädlingsbekämpfung: Diese Themen zogen gegen 200 am Salat Interessierte, darunter Produzenten, Züchter, Forscher und Berater, an den interkantonalen Salat-Tag.

21.09.2012
Zürcher Bauer: Pflanzenschutz Obst: Situation Kirschessigfliege im Kanton Zürich. Von David Szalatnay und Hagen Thoss.pdf

Unter der Leitung der Fachstelle Obst wurde mit grossem Aufwand die Überwachung der Kirschessigfliege intensiviert.

21.09.2012
BauernZeitung: Langjährige Partnerschaft pflegen. Von Annika Winzeler und Claudia Zollinger.pdf

Fachreise Ostdeutschland: 25 Lernende der Abschlussklasse Zweitausbildung zum Landwirt reisten im März nach Sachsen-Anhalt DE.

20.09.2012
Klotener Anzeiger: Landwirte öffnen die Stalltüren. Von Ruedi Zuppinger.pdf

Nach dem Weinland und dem Knonauer Amt war jetzt der Bezirk Bülach an der Reihe. Von den zehn landwirtschaftlichen Betrieben beteiligten sich drei aus Kloten an der Aktion "Underwägs vo Puur zu Puur".

20.09.2012
Die Grüne: 25 Stunden dem Netzwerken gewidmet. pdf

Am 7. und 8. September fand in Bern unter dem Motto "Avenir-Tag" das Jubiläum 25 Jahre Agrokaufleute statt. Rund 250 Teilnehmende aus allen Jahrgängen trafen sich in Bern am Schulstandort an der Feusi und im Stade de Suisse zum Wissens- und Erfahrungsaustausch zum Thema "Das Netzwerk als Erfolgfaktor der Zukunft".

20.09.2012
regio.ch: Lindau: Erfolgreiche Strickhof-Absolventen.pdf
20.09.2012
Thurgauer Zeitung: Fünf neue Meisterlandwirte im Kanton Thurgau.pdf

69 Personen haben am Strickhof, Zentrum für Bildung und Dienstleistungen in Land- und Ernährungswirtschaft, einen höheren Berufsabschluss erlangt.

19.09.2012
Schweizer Bauer: Regio-Fokus: Zehn Bauernfamilien luden am Bettag die Bevölkerung auf ihre Betriebe ein. Einblick in die Vielfalt der Landwirtschaft. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Die Rolle der Bauernfamilie bestehe in der Produktion von Nahrungsmitteln. Erst danach komme die Bereitstellung und die Pflege des Erholungsraumes, sagte Markus Kägi, Baudirektor im Kanton Zürich.

19.09.2012
K -tipp: Der Duft der Rispentomaten.pdf

Tomaten am Zweig duften intensiver. Doch das kommt nicht vom Tomatenfleisch.

18.09.2012
Bote vom Untersee und Rhein: Winzers Nase steckt in Büchernpdf
18.09.2012
winterthurplus: Guter Mix für die Zukunftpdf
17.09.2012
Zürcher Unterländer: Der Landwirtschaft auf der Spur. Von Ruth Gantner und Fabian Boller.pdf

Vo Puur zu Puur: Zehn Landwirtschaftsbetriebe öffneten ihre Türen.

17.09.2012
Zürcher Unterländer: Landwirte werben mit Aktionstag für ihre Produkte.pdf

Vo Puur zu Puur: Melken, mosten oder Bäume züchten - die Unterländer Landwirtschaft ist vielfältig. Gerstern erhielten Interessierte auf zehn Höfen einen Einblick.

14.09.2012
BauernZeitung: 25 Jahre Netzwerk Agrokaufleute.pdf

Agrokaufmann - Vor 25 Jahren startete die Ausbildung Agrokaufmann. Ein Ehemaligen-Netzwerk wird gewoben.

14.09.2012
BauernZeitung: Die Trends im Salatanbau.pdf

Fortbildung - Gegen 200 Interessierte nahmen am Salat-Tag am Strickhof in Wülflingen teil.

14.09.2012
BauernZeitung: "Wichtig ist eine klar definierte Idee".pdf

Ehrungen am Strickhof in Lindau - Festredner Philipp Käppeli rät, sich nicht an der Vorgabe von Politik und Verwaltung aufzureiben.

14.09.2012
BauernZeitung: Schulunterricht der besonderen Art. Von Stefanie Vögele.pdf

Strickhof-Schultage - An den diesjährigen Schultagen auf dem Ausbildungs- und Versuchsbetrieb in Lindau ZH drehte sich alles um die Kuh.

07.09.2012
BauernZeitung: Zum Boden Sorger tragen. Von Stefanie Vögele.pdf

Strickhof-Feldtage - Im Zentrum des Strickhof Boden-Tages vom 29. August in Lindau ZH stand der Boden als wichtigster Produktionsfaktor für die Nahrungsmittelproduktion.

07.09.2012
BauernZeitung: Strip Till Technik im Zuckerrübenanbau. Von Stefanie Vögele.pdf

Interview mit Andreas Bertschi von der Schweizerischen Fachstelle für Zuckerrübenanbau. Er ist am Standort Lindau für den Anbau und die Beratung zuständig.

06.09.2012
Der Landbote: Mit Dampf gegen Unkraut im Salatfeld. Von David Herter.pdf

Am Salattag in Wülflingen haben sich Produzenten, Züchter und Verarbeiter getroffen. Es ging um Technik, Kosten und durstige Läuse.

04.09.2012
Winterthurer Stadtanzeiger: Dynamische Leitung für dynamische Ausbildung. Von Brigitt Hunziker.pdf

77 Personen besuchen am Strickhof in Lindau die Naturwissenschaftliche Berufsmaturitätsschule. Die 37-jährige Corinne Maurer hält als Leiterin des Ausbildungsgangs alle Fäden in der Hand.

04.09.2012
winterthurplus: Dynamische Leitung für dynamische Ausbildungpdf
03.09.2012
Migros-Magazin: Underwägs vo Puur zu Puur. Von Janina Diethelm.pdf

Am Sonntag, 16. September, öffnen zehn Landwirtschaftsbetriebe im Zürcher Unterland ihre Tore. So auch Eymann Gemüse mit seinem frischen Salat.

01.09.2012
Schweizer Bauer: Agrovet Strickhof: So soll das Zentrum aussehen - zeitgemäss und bodenständig. pdf

Nun ist bekannt, wie Agrovet Strickhof dereinst aussehen wird. Das Siegerprojekt nennt sich "shed@agrovet".

01.09.2012
Schweizer Bauer: Strickhof: Boden - unser wichtigster Produktionsfaktor. Ein Blick in tiefere Schichten. Von Susanne Sigrist.pdf

Erstmals wurde am Strickhof ein Bodentag durchgeführt. Das Interesse war gross, denn der Wert des Bodens wird gerade mit der drohenden Zersiedelung wieder stärker ins Bewusstsein gerückt.

01.09.2012
Der Landbote: Kanton sagt Greiskraut den Kampf an. Von Reto Flury.pdf

Region: Das Schmalblättrige Greiskraut beginnt sich von Autobahnböschungen auf Weiden auszubreiten. Das Problem: Die Pflanze ist für Vieh giftig. Jetzt greift der Kanton ein.

31.08.2012
Furttaler: Der Zünsler macht sich über Buchs her. Von Florian Schaer.pdf

Buchsbaum. Von Ausrotten ist längst nicht mehr die Rede, allenfalls eindämmen lässt sich der Buchsbaumzünsler noch. Die Falterraupe aus Asien ist derart mühsam zu bekämpfen, dass selbst Berufsgärtner heute raten: Pflanzt keine Buchsbäume mehr!

31.08.2012
BauernZeitung: "Ich freue mich auf Neues". Von Margreth Rinderknecht.pdf

Doris Grunder: Nach 19 Jahren geht die Stv. Leiterin der Strickhof-Sparte Internes Facility Management in Pension.

31.08.2012
BauernZeitung: Agrovet erhält ein Gesicht. Von Christian Weber.pdf

Ausbildung: Das Siegerprojekt für das Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet auf dem Strickhof in Lindau steht. Träger sind Kanton und Uni Zürich sowie die ETH.

30.08.2012
Elgger/Aadorfer Zeitung: Neubauten am Strickhof nehmen Formen an. Von Roland Müller.pdf

In der Nutztierhaltung am Strickhof in Lindau wird nichts mehr beim alten bleiben. Gemeinsam werden die ETH, die Universität und das Amt für Landschaft und Natur Neubauten im Umfang von 49 Mio. Franken tätigen.

30.08.2012
regio.ch: Lindau - Siegerprojekt für Strickhof-Ausbau steht.pdf

Die Ausbildungsstätte Strickhof in Lindau soll zu einem Ort mit internationaler Ausstrahlung werden. Am 28. August präsentierte die Jury das Siegerprojekt für das neue Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet-Strickhof.

29.08.2012
Zürcher Oberländer: "Strickhof"-Siegerprojekt präsentiert.pdf

Am heutigen Standort des landwirtschaftlichen Kompetenzzentrums Strickhof in Lindau soll ein Bildungs- und Forschungszentrum von nationaler und internationaler Ausstrahlung entstehen.

29.08.2012
Zürcher Oberländer: Städtebau in Eschikon. Von Loredana Sorg.pdf

Lindau. Die Pläne für Agrovet-Strickhof werden konkret: Ein Projekt, das mit seiner Funktionalität und seiner Ausstrahlung besticht, gewann den Gesamtplanerwettbewerb. Gestern wurde das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert.

29.08.2012
Neue Zürcher Zeitung: Architektur für Kühe, Forscher und Bauern. Von Florian Sorg.pdf

Kanton, ETH und Universität wollen das Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet-Strickhof nach Plänen des Architekturbüros Itten + Brechbühl bauen. Im Neubau sollen gut 460 Grossvieheinheiten Platz finden.

29.08.2012
Zürcher Unterländer: Feuerbrand gescheit bekämpfen. Von Christian Wüthrich.pdf

Feuerbrand. Die Pflanzenseuche Feuerbrand bedroht weiterhin die hiesigen Obstbestände. Nachdem man das ansteckende Bakterium nicht mehr loswerden kann, heisst es, die Prävention zu verstärken. Auf Weissdorn soll man verzichten und dafür künftig auf die richtigen Obstsorten setzen.

29.08.2012
Zürcher Unterländer: Feuerbrand wird bleiben. Von Christian Wüthrich.pdf

Obstseuche. Nur drei Unterländer Gemeinden sind heuer vom Feuerbrand betroffen. Die Schäden sind weniger hoch als auch schon. Doch die eingeschleppte Seuche lässt sich nicht mehr ausmerzen.

28.08.2012
Schweizerische Depeschenagentur SDA: Siegerprojekt für neues Forschungszentrum Agrovet-Strickhof erkoren.pdf

Das Basler Architekturbüro Itten + Brechbühl AG wird das geplante Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet-Strickhof im zürcherischen Lindau realisieren können.

27.08.2012
Neue Zürcher Zeitung: Die Bauern (8) - Bauer sucht Hof - oder Alternative. Verkauft und verpachtet wird in der Regel nur innerhalb der Familie. Von Florian Sorg.pdf

"Landwirtschaftlicher Betrieb zu verkaufen": Das Inserat hätte Sammlerwert. Denn wechselt ein Hof die Hand, bleibt er meistens in der Familie. Aussenstehende kommen selten zum Zug; wer keinen Hof hat, weicht oft in eine verwandte Branche aus.

25.08.2012
Die Botschaft: So facettenreich wie die Jahreszeiten.pdf

Severin Ochsner kam über einen Umweg zur Winzerlehre. Hierbei gefällt ihm, dass er die Natur hautnah miterlebt. Unerlässlich ist, Französisch zu lernen.

24.08.2012
Der Landbote: In Wülflingen gibts jetzt Unterwasserweizen. Von Marius Beerli.pdf

In der Töss spriesst Weizen, den ein Traktor dort verloren hat. Das Getreide wird leider nie geerntet werden können, scherzhafte Vorschläge für dessen Verwendung gäbe es aber.

16.08.2012
Schaffhauser Nachrichten: Tierhaltung aktuell - Mykotoxine im Futter. Von Christoph Thalmann.pdf

In dieser Jahreszeit macht die Erwärmung des Futters vielen Milchproduzenten zu schaffen.

13.08.2012
NZZ: Breits jeder siebte diplomierte Bauer ist eine Frau. Nur wenig ausgebildete Landwirtinnen übernehmen später einen Hof. Von Matthias Herren. pdf

Der Bauernberuf wird für Frauen immer attraktiver. Dennoch werden immer noch wenige Landwirtschaftsbetriebe von Frauen geführt. Die Lehre zur Landwirtin ist für die meisten Frauen ein Sprungbrett für eine berufliche Weiterbildung.

10.08.2012
Thurgauer Bauer: Sechs neue Fachkräfte im Obstbau haben ihr Fähigkeitszeugnis erlangt. Von David Szalatnay.pdf

Mit einem Schlussspurt beendete die Abschlussklasse am Strickhof in den vergangenen Wochen die umfangreiche Ausbildung zum Obstfachmann, beziehungsweise zur Obstfachfrau EFZ. Auf den Lehrbetrieben wurden die praktischen Fähigkeiten im Obstbau geprüft. Die theoretischen Kenntnisse mussten in mehreren mündlichen und schriftlichen Prüfungen am Strickhof unter Beweis gestellt werden.

10.08.2012
NZZ: Die Bauern (6) - Unternehmergeist und Gefühl fürs Praktische. Von Florian Sorg.pdf

Bäuerin sein heisst mitgestalten - und immer wieder über den Tellerrand hinausschauen.

10.08.2012
Zürcher Bauer: Zwei neue Sorten - Sortenversuchsresultate Wintergerste in Humlikon. Von Andreas Rüsch.pdf

Die zwei neuen Sorten KWS Meridian und Cassia sowie die Hybridsorte Zzoom haben sich in Humlikon behauptet.

10.08.2012
Zürcher Bauer: Checkliste Bio-Umstellung.pdf

Die Checkliste enthält die wichtigsten Adressen und Infos für Landwirte, die auf Bio umstellen wollen.

10.08.2012
BauernZeitung: Strip Till bei Zuckerrüben.pdf

Strickhof Boden-Tag: Am 29. August findet am Strickhof eine Fachtagung statt.

10.08.2012
BauernZeitung: Sie bringt Menschen und Maschinen zusammen. Von Ruth Bossert.pdf

Maschinenring: Die gelernte Landwirtin und Agrotechnikerin Miriam Stauffacher fühlt sich als Geschäftsführerin des Maschinenrings Ostschweiz - Liechtenstein in ihrem Element.

09.08.2012
Schweizer Landtechnik: Strickhof Boden-Tag: Boden - unser wichtigster Produktionsfaktor.pdf

Am 29. August 2012 findet am Strickhof Lindau der Strickhof Boden-Tag statt, an dem sich alles um den Produktionsfaktor Boden dreht.

09.08.2012
Der Landbote: Strickhof mit neuem Web-Auftritt.pdf
08.08.2012
Schweizer Bauer: Strickhof setzt auf Deutz-Fahr-Flotte.pdf
07.08.2012
Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern: Dieses Jahr kein Überangebo an Kernobst - Falls keine Hagelzüge das Säuliamt heimsuchen, wird eine gute Ernte erwartet. Von Martin Mullins.pdf

Nachdem letztes Jahr die Obsternte äusserst ertragreich war, wird die Äpfel- und Birnenernte 2012 wieder normal ausfallen. Hagelzüge oder andere Unwetterschäden könnten jedoch den Erntesegen massiv beeinflussen.

03.08.2012
Schaffhauser Nachrichten: Landwirtschaft heute (IV) Der Lehrling - Ein Beruf mit ungewöhnlich vielen Facetten. pdf

Moriz Erni lernt Bauer und ist von seinem künftigen Beruf rundum begeistert.

03.08.2012
Obst- und Weinbau: Sechs neue Obstfachleute. Von Roland Müller.pdf
03.08.2012
Obst- und Weinbau: Erster Strickhof-Winzerjahrgang diplomiert. Von Klaus Schilling.pdf
03.08.2012
BauernZeitung: Ghenzi ist erste Pferdwartin in Uri. Von Robi Kuster.pdf

Ausbildung: Michaela Ghenzi ist die erste in Uri ausgebildete Pferdewartin EBA. Uri ist kein Pferdekanton - für Freizeit und Sport werden Pferde jedoch immer beliebter.

03.08.2012
BauernZeitung: Aktuelles aus dem Ackerbau: Stoppelfelder bearbeiten. Von Markus Hochstrasser.pdf

Lindau: Die Stoppelbehandlungen im Getreide wie im Raps stehen an. Die Rapsstoppeln schlegeln, aber den Boden nicht bearbeiten. Im Mais wird mit Fallen nach dem Maiswurzelbohrer Ausschau gehalten.

03.08.2012
BauernZeitung: Au revoir... Vielleicht in Paris. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Porträt: Sylvia Minder war elf Jahre lang am Strickhof tätig, sie leitete die Sparte "Bäuerinnen und Gesundheit". Nun wandert sie aus.

03.08.2012
BauernZeitung: 27 Tierpfleger haben am Strickhof abgeschlossen. Von Roland Müller.pdf

Ausbildung: Tierpfleger arbeiten als Fachleute in Tierheimen, Hundesalons, Zoos, Zuchtbetrieben oder in Forschungseinrichtungen.

02.08.2012
Hotellerie et Gastronomie Zeitung: Der lange Weg auf den Weinberg. Von Christian Greder.pdf

Den Weg auf den Weinberg von Leytron im Kanton Wallis hat Ilona Hunkeler erst über Umwege gefunden. Als angehende Winzerin schätzt sie die Arbeit in und mit der Natur.

01.08.2012
Landfreund: Mit Presswasser sehr gezielt düngen. Von Werner Hengartner.pdf

Der flüssige Teil aus der Biogasanlage ist sehr nährstoffreich. Wie Sie diesen Dünger im Ackerbau nutzen, erklärt Werner Hengartner.

31.07.2012
Limmattaler Zeitung: Gärtner gehen falschem Bock an den Kragen.pdf
28.07.2012
Deutschland: Zwei Landwirtschaftsbetriebe3 im Osten des Landes im Portrait - 300 ha in Schartau, 2200 ha in Querfurt. Von Annika Winzeler und Claudia Zollinger.pdf

Auf ihrer Abschlussreise nach Ostdeutschland besuchten Fachschüler des Strickhofs mehrere Landwirtschaftsbetriebe. Darunter die Betriebsgemeinschaft SChmidt in Schartau sowie die Agrargenossenschaft Querfurt.

27.07.2012
BauernZeitung: Strickhof mit neuem Webauftritt.pdf

Neues Design: Grund für das neue Outfit der Webseite ist die Integration des ehemaligen Berufsbildungszentrums Wädenswil.

27.07.2012
BauernZeitung: Ähnliches mit Ähnlichem vergleichen. Von Ruth Bossert.pdf

Tiermedizin: Tierarzt Andreas Schmidt ist einer der Pioniere für Homöopathie bei Nutztieren. Bei Kometian wirkt er ganz vorne mit.

26.07.2012
Schaffhauser Nachrichten: Im Sommer vorbeugen. Von Lukas Rediger.pdf

Die Sommerhitze macht den Kühen zu schaffen. Für Bakterien hingegen sind die Bedingungen ideal. Im Sommer müssen Milchproduzenten mehr für eine gute Eutergesundheit tun, um zu hohe Zellzahlen zu vermeiden.

26.07.2012
Neue Nidwaldner Zeitung: Sie ist Bio-Landwirtin aus Leidenschaft. Von Romano Cuonz.pdf

Giswil. Die 45-jährige Katja Stucki liess an der Lehrabschlussprüfung aufhorchen. Mit 5.9 erreichte die Landwirtin das beste Prüfungsresultat.

26.07.2012
Die Grüne: Maschinen, neue Sorten und Schweizer Weizen. Von Samuel Brunner, Mathias Schwarz, Claudia Frick und Dominik Spring.pdf

An den DLG-Feldtagen im Juni waren auch Lernende der höheren Fachschule Agrotechniker des Strickhofs unterwegs. Sie informierten sich über die neuesten Trends und betreuten den Weizenversuch des Strickhofs. Dieser ist Teil des europäischen Winterweizenvergleichs.

26.07.2012
UFA Revue: Erfolg im Leben dank Ausbildung und Netzwerk. Von Alex Eigenmann.pdf

Die Agro-Kaufleute HF feiern: Vor 25 Jahren wurde der Ausbildungsgang zum Agro-Kaufmann HF eröffnet. Seither haben über 500 Absolventen ihre HF-Ausbildung abgeschlossen und sind aktiv und erfolgreich im Berufsleben.

26.07.2012
Galtschweine: 3-phasig füttern. Von Lukas Schulthess.pdf
25.07.2012
Walliser Bote: Berufsbildung Lernende - mitten im Beruf: Winzerin Ilona Hunkeler. "Der Wein ist schnell getrunken". Von Judith Wyder.pdf

Leytron. Den Weg auf den Weinberg von Leytron hat Ilona Hunkeler erst über Umwege gefunden. Als angehende Winzerin schätzt sie die Arbeit in und mit der Natur.

25.07.2012
Urner Wochenblatt: "Ich wollte einfach einen Beruf mit Tieren". Berufsbildung - Erste ausgebildete Pferdewartin Uri. Von Robi Kuster. pdf

Michaela Ghenzi ist die erste in Uri ausgebildete Pferdewartin. Am vergangenen Samstag hatte sie ihren letzten Arbeitstag im Pferdestall Islern in Attinghausen.

25.07.2012
Schweizer Bauer: Strickhof Wädenswil ZH: Abschluss Weintechnologen. Beruf(ung)snachwuchs für die Weinbranche.pdf

Drei Weintechnologen und 20 Winzerinnen und Winzer konnten ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang nehmen. Zudem haben eine Winzerin und drei Winzer die Meisterwinzer-Prüfung bestanden.

24.07.2012
Andelfinger Zeitung: Sommerserie "Lehrlinge - mitten im Beruf" (3): Der Stadtzürcher Moriz Erni wird Bauer. "Was wir produzieren, ist lebensnotwendig". Von Karl Wüst.pdf

Moriz Erni lernt Landwirt. Das zweite Lehrjahr verbringt er auf einem Bauernhof in Zweidlen bei Glattfelden, einem "Gemischtbetrieb", der Getreide und Weinreben anbaut und schottische Urkühe züchtet.

21.07.2012
Schweizer Bauer: Strickhof Wülflingen ZH: Abschluss Hofmitarbeiter. Zwei Jahre Ausbildung ohne Ende. Von Daniela Hofer.pdf

50 Gäste feierten den erfolgreichen Ausbildungsabschluss von 14 Hofmitarbeitern und Hofmitarbeiterinnen.

21.07.2012
Schweizer Bauer: Strickhof Lindau ZH: Abschluss N-BMS. Vom Rohdiamanten zum Edelstein. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Am Strickhof in Lindau konnten im Rahmen der Abschlussfeier 46 junge Leute ihr Maturazeugnis in Empfang nehmen.

21.07.2012
Schweizer Bauer: Tierzucht: Forschungsstandort Schweiz soll wieder gestärkt werden. Versprechungen für die Tierzucht. Von Susanne Meier.pdf

Seit die Tierzuchtprofessur der ETH verwaist ist, droht die Schweiz in der Grundlagenforschung den Anschluss zu verlieren. Nun werden Uni Bern, HAFL und ALP-Haras aktiv. Und auch die ETH will die Tierzucht fördern.

21.07.2012
Schweizer Bauer: Lindau ZH: Lehrmeisterpaare geehrt. Erfolgreiche Chefs. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Am Strickhof in Lindau sind sieben Lehrmeisterpaare geehrt worden. Sie haben alle mindestens 25 Lernende ausgebildet.

21.07.2012
Schweizer Bauer: Strickhof Wülflingen ZH: Abschlussfeier Bäuerinnen. Die Bäuerin verbindet Produzent und Konsument. Von Margreth Rinderknecht.pdf

48 Frauen konnten die Urkunde für die bestandenen Modulabschlüsse der Bäuerinnenausbildung entgegennehmen. Sie seien damit nun ein wichtiges Bindeglied, so Bäuerinnen-Präsidentin Christine Bühler.

21.07.2012
Der Landbote: Maisha, lizenzierte Käferjägerin. Von Martin Gmür.pdf

Nach drei Monaten Ausbildung in Österreich gehört Maisha seit drei Wochen zu den ersten fünf Schweizer Spürhunden mit Diplom zur Laubholzkäferjagd. Ihren ersten Ernsteinsatz hat sie jetzt in Neuhegi.

20.07.2012
NZZ: Winterthur muss eine Allee vernichten. Von Florian Sorg.pdf

Asiatischer Laubholzbockkäfer befällt 64 junge Bergahorne in Neuhegi.

20.07.2012
Thurgauer Bauer: Maturfeier der Naturwissenschaftlichen Berufsmaturitätsschule am Strickhof.pdf

Rund 200 geladene Gäste haben am Mittwoch, 11. Juli 2012, an den Maturitätsfeierlichkeiten der knapp 50 Absolventinnen und Absolventen der Naturwissenschaftlichen Berufsmaturitätsschule am Strickhof teilgenommen.

20.07.2012
Thurgauer Bauer: Strickhof-Schlussfeier für den Berufsnachwuchs der Weinbranchepdf

Am 6. Juli konnten drei Weintechnologen und 20 Winzerinnen und Winzer ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang nehmen. Zudem haben eine Winzerin und drei Winzer die Meisterwinzer-Prüfung bestanden.

20.07.2012
Thurgauer Bauer: Etwas aussergewöhnliche Schlussfeier in Wülflingen: 27 Tierpfleger schlossen ihre Ausbildung erfolgreich abpdf

An der landwirtschaftlichen Schule in Wülflingen haben 27 Tierpflegerinnen und Tierpfleger aus der ganzen Ostschweiz ihren Lehrabschluss in den Sparten Heim-, Versuchs- und Wildtierpflege gefeiert.

20.07.2012
St. Galler Bauer: Strickhof-Schlussfeier der Weinbranche - Diplomierung der Weintechnologen und Winzerpdf

Am 6. Juli konnten drei Weintechnologen und 20 Winzer ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang nehmen.

20.07.2012
St. Galler Bauer: Schlussfeier am Strickhof - 14 Hofmitarbeiter abgeschlossenpdf

14 Hofmitarbeiter konnten am 9. Juli am Strickhof in Wülflingen ihre Ausweise und Zeugnisse in Empfang nehmen.

20.07.2012
Zürcher Bauer: Bäuerinnenschule Strickhof Wülflingen - Als Bäuerin unterwegs. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Am 13. Juli fand am Strickhof in Wülflingen in Winterthur die Abschlussfeier der Fachausbildung Bäuerin statt.

20.07.2012
Zürcher Bauer: Naturwissenschaftliche Berufsmaturität (N-BMS): 49 haben erfolgreich die Matura erlangt. Von Roland Müller.pdf

Mit einer stimmungsvollen Maturfeier feierten 49 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der naturwissenschaftlichen BMS ihren Abschluss am Strickhof.

20.07.2012
Zürcher Bauer: Stimmungsvolle Schlussfeier am Strickhof in Wülflingen - 14 neue Hofmitarbeiter in dei Berufswelt entlassen. Von Roland Müller.pdf

Nach einer vielseitigen 2-jährigen Ausbildung haben 8 junge Frauen und 6 junge Männer aus 9 Kantonen ihre Ausbildung als Hofmitarbeiter abgeschlossen und können jetzt in die Berufswelt eintreten.

20.07.2012
BauernZeitung: Strickhof-Schlussfeier für den Berufsnachwuchs der Weinbranche.pdf
20.07.2012
BauernZeitung: Bäuerinnen feiern Abschluss. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Bäuerinnenschule: Am Strickhof konnten 48 Bäuerinnen die Urkunde für die bestandenen Modulabschlüsse entgegennehmen.

20.07.2012
BauernZeitung: "Wir haben Sie hier sehr geschätzt".pdf

Strickhof: 14 Hofmitarbeiterinnen und Hofmitarbeiter schliessen Ausbildung ab.

20.07.2012
BauernZeitung: "Vom Rohdiamanten zum Edelstein". Von Margreth Rinderknecht.pdf

Matura: 46 junge Menschen haben die naturwissenschaftliche Berufsmaturitätsschule am Strickhof erfolgreich abgeschlossen.

19.07.2012
NZZ: Viel Ackerbau, Kühe und etwas Wein. Von Florian Sorg.pdf

Die Zahl der Zürcher Bauernhöfe nimmt laufend ab, Preisdruck und Rationalisierung diktieren das Tempo des Strukturwandels. An Bedeutung stark gewonnen hat im fünftgrössten Landwirtschaftskanton der Schweiz der "Produktionszweig Ökologie".

19.07.2012
Schaffhauser Nachrichten: Bildung - Abschluss Bäuerinnenschule: Ein Rohstoff, den es zu veredeln gilt. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Am 13. Juli fand am Strickhof in Wülflingen-Winterthur die Abschlussfeier der Fachausbildung Bäuerin statt.

19.07.2012
regio.ch: Abschlussfeier Hofmitarbeiter am Strickhof.pdf

Region. 14 Hofmitarbeiterinnen und Hofmitarbeiter konnten am 9. Juli am Strickhof in Wülflingen ihre Ausweise und Zeugnisse in Empfang nehmen.

17.07.2012
Zürichsee-Zeitung: "Ein harter, aber befriedigender Beruf".pdf

Leytron. Den Weg auf den Weinberg von Leytron im Kanton Wallis hat Ilona Hunkeler erst über Umwege gefunden. Als angehende Winzerin schätzt sie ihre Arbeit in und mit der Natur.

16.07.2012
Neue Urner Zeitung: Pionierarbeit auf Bündner Hof. Von Corinne Holenstein.pdf

Andeer. Der Urner Benedikt Brand ist mit der Familie in ein Bündner Bergdorf ausgewandert - und hat sich dort den Wunsch eines eigenen Landwirtschaftsbetriebs erfüllt.

14.07.2012
Zürcher Oberländer: Absolventen im Strickhof geehrt.pdf
14.07.2012
Schweizer Bauer: Strickhof Lindau ZH: Zeugnisse und Atteste für Landwirte, Agrarpraktiker und Obstfachleute. Die Ausbildung ist heute praxisorientierter. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Am Strickhof in Lindau konnten 78 Lernende ihre Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse und Atteste entgegen nehmen.

13.07.2012
Schlussfeier am Strickhof in Lindau: Fünf St. Galler wurden diplomiert. Von Roland Müller.pdf

Mit einer grossen Feier wurde am Strickhof die Diplomierung von 56 Landwirten, 6 Obstfachleuten und 16 Agrarpraktikern durchgeführt. Darunter waren auch fünf Absolventen aus dem Kanton St. Gallen.

13.07.2012
Zürcher Bauer: Bildung/Strickhof: Sechs neue Fachkräfte im Obstbau haben ihr Fähigkeitszeugnis erlangt. Von David Szalatnay.pdf

Mit einem Schlussspurt beendete die Abschlussklasse am Strickhof die umfangreiche Ausbildung zum Obstfachmann bzw. zur Obstfachfrau EFZ.

13.07.2012
Zürcher Bauer: Strickhof-Schlussfeier für den Berufsnachwuchs der Weinbranche: "Winzer ist kein Beruf, sondern Berufung".pdf

Am 6. Juli konnten drei Weintechnologen und 20 Winzerinnen und Winzer ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang nehmen. Zudem haben eine Winzerin und drei Winzer die Meisterwinzer-Prüfung bestanden.

13.07.2012
BauernZeitung: Gut gefüllter Rucksack für den Berufsstart. Von Christian Weber.pdf

Abschlussfeier Strickhof: Die Rolle der Landwirtschaft werde an Bedeutung gewinnen, sagt ZBV-Vizepräsident Hans Frei.

13.07.2012
Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern: Hans Wiesner (glp, Bonstetten):Hauswirtschaftskurse für Gymnasien: Hüst und Hott.pdf
12.07.2012
Schaffhauser Nachrichten: Fähigkeitszeugnisse als Steilpass. Von Nora Winzeler.pdf

85 junge Berufsleute haben am letzten Freitag am Kompetenzzentrum für Bildung und Dienstleistungen in Land- und Ernährungswirtschaft in Lindau ihre Fähigkeitszeugnisse erhalten. Unter ihnen auch fünf frisch gebackene Landwirte aus dem Kanton Schaffhausen.

12.07.2012
Schaffhauser Nachrichten: Berufsbildung: Berufsnachwuchs der Weinbranche. pdf

Am letzten Freitag konnten drei Weintechnologen und 20 Winzerinnen und Winzer ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang nehme. Unter den Absolventen waren auch zwei Schaffhauser.

12.07.2012
Klotener Anzeiger: Spannende Reise von Bauer zu Bauer. von Ruedi Zuppinger.pdf

Vor ein paar Tagen wurde es publik: Unter dem Motto "underwägs von Puur zu Puur" öffnen am 16. September zehn Landwirtschaftsbetriebe im Zürcher Unterland ihre Tore.

11.07.2012
Schweizer Bauer: Kloten ZH: Underwägs vo Puur zu Puur. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Bereits zum dritten Mal öffnen Bauernhöfe ihre Türen für die Besucher. Dabei betreiben sie einen grossen Aufwand.

11.07.2012
Schweizer Bauer: Fütterung: Mykotoxine und ihre negativen Auswirkungen auf die Tiergesundheit. Schimmelfutter entsorgen, Futterzusätze einsetzen. Von Christoph Thalmann.pdf

Mykotoxine sind gefürchtet. Sie sind kaum zu vermeiden, kaum zu bekämpfen, und sie haben gravierende Auswirkungen.

10.07.2012
Der Landbote: 78 neue Berufsleute am Strickhof.pdf

Mit einer grossen Feier sind am Lindauer Strickhof 56 Landwirte, 6 Obstfachleute und 16 Agrarpraktiker mit einem Zeugnis in das Berufsleben entlassen worden.

06.07.2012
BauernZeitung: Von Hof zu Hof im Zürcher Unterland. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Vo Puur zu Puur: Am 16. September, am Bettag, lädt der ZBV dazu ein, Bauernhöfe kennen zu lernen.

06.07.2012
Zürcher Bauer: Strickhof-Absolventen waren bei den DLG-Feldtagen mit dabei. Viel Neues von den Pflanzenbauprofis. Von Stefan Käch.pdf

An der grössten europäischen Ackerbau-Ausstellung vertraten die Agrotechniker-Absolventen des Strickhofs die Schweizer Weizenanbauvariante "Extenso".

06.07.2012
Zürcher Bauer: Landwirtschaft am Bettag im Schaufenster - Underwägs vo Puur zu Puur im Bezirk Bülach. Von Roland Müller.pdf

Am Sonntag, 16. September, findet bereits zum dritten Mal der Event "Underwägs vo Puur zu Puur" statt. Diesmal im Bezirk Bülach. 10 Höfe werden dabei der Bevölkerung die vielseitige Landwirtschaft näher bringen.

06.07.2012
Zürcher Bauer: Bäuerinnenschule Strickhof Wülflingen - "Ich bin ein leidenschaftlicher Mensch". Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Sie ist zweiundvierzig und lebt seit neun Jahren in Winterthur-Wülflingen: Barbara von Werra übernimmt per August 2012 die Sparte "Bäuerinnen und Gesundheit" am Strickhof.

04.07.2012
Zürcher Unterländer: Bauernhöfe wandernd und schlemmend kennen lernen.pdf

Kloten. Zehn Unterländer Bauernhöfe laden im September zu Speis und Trank. Der Anlass "vo puur zu puur" wurde bereits in anderen Regionen erprobt.

29.06.2012
Zürcher Bauer: Fachreise der Sektion Feldgemüse-Produzenten Zürich vom 30. Mai 2012: Innovativer Weissspargel- und Beerenanbau im Rheintal. Von Walter Koch.pdf

Um grosse Gemüse- und Beerenbetriebe erfolgreich zu führen, braucht es Risikobereitschaft, Unternehmertum und Flexibilität. Wie die beiden Betriebe von Stefan Britschgi und Jürg Beiner zeigen.

29.06.2012
Zürcher Bauer: Zürcher und Schaffhauser Biobauern feiern runden Geburtstag.pdf

20 Jahre: Am Jubiläum vom Verein Bio Zürich und Schaffhausen am Strickhof Lindau wurden die Festredner von allerlei seltsamen Gestalten unterbrochen. Quelle: Jeanne Woodtli, Bauernzeitung (Text und Bilder).

27.06.2012
Schweizer Bauer: Weizenanbauwettbewerb: Der Strickhof war dabei - Weizenstrategien im Vergleich. Von Niklaus Müller.pdf

Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Strickhof ZH misst sich an den DLG-Feldtagen mit Europas Weizenprofis.

22.06.2012
BauernZeitung: Die Kornkammer Europas erkunden. Von Stephan Berger.pdf

Strickhof - Die Abschlussreise der höheren Fachschule für Agrarwirtschaft führte in die Ukraine - ein von der Korruption geplagtes Land.

22.06.2012
BauernZeitung: Bio-Ackerbauern werden gesucht. Von Peter Fankhauser.pdf

1. Schweizer Bio-Ackerbautag: Die eintägige Veranstaltung auf dem Strickhof in Lindau ZH zeigte den neusten Stand im Biolandbau auf.

22.06.2012
BauernZeitung: In Gummistiefeln durch Mais und Weizen. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Profiabend Ackerbau: Trotz Regen besichtigten am Profiabend Ackerbau am Strickhof Lindau rund 80 Teilnehmer verschiedene Kulturen.

22.06.2012
BauernZeitung: Wenn Jäger und Frau Merkel stören. Von Jeanne Woodtli.pdf

20 Jahre: Am Jubiläum vom Verein Bio Zürich und Schaffhausen wurden die Festredner von allerlei seltsamen Gestalten unterbrochen.

22.06.2012
Zürcher Bauer: Erfolgreicher 1. Schweizer Bio-Ackerbautag am Strickhofpdf

Praktikern und Beratern eine Informations- und Austauschplattform für nachhaltigen Ackerbau zu bieten und damit den Bioackerbau in der Schweiz fördern: Dies war das Ziel des 1. Schweizer Bio-Ackerbautags. Über 500 Personen sind diesem Ruf gefolgt und haben sich am Strickhof über Sorten, Anbautechnik und die Marktentwicklung im Bioackerbau informiert. Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz.

22.06.2012
Zürcher Bauer: Kantonsräte und Mittelschullehrpersonen nahmen Augenschein und Kostprobe in der Husi Weesen - "Sparen beim Lernen fürs Leben ist falsch". Von Brigitte Weidmann.pdf

Hauswirtschaft an Mittelschulen, kurz Husi, für 13-jährige? Dies können sich alle an der Husi Beteiligten überhaupt nicht vorstellen. Und sowieso: Das akutelle Konzept überzeugt restlos. Auch die Kantonsräte, die Kantonsrätin und die Mittelschullehrpersonen, die das Zentrum Weesen kürzlich besuchten.

21.06.2012
Tierwelt: Biologisches Gärtnern zahlt sich aus. Von Helen Weiss.pdf

Die Natur reguliert das Auftreten von Schädlingen und Krankheiten selbst - man muss sie nur lassen und, wo nötig, ein wenig unterstützen. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sollte sich dabei nur auf Notfälle beschränken.

19.06.2012
Toggenburger Tagblatt: Vermittlung in der Landwirtschaft. Von Ruth Bossert.pdf

Miriam Stauffacher ist Geschäftsführerin des Maschinenrings Ostschweiz-Liechtenstein. Die junge Frau, in der Nesslauer Landwirtschaft aufgewachsen, hat sich beruflich schon öfter in Männerdomaänen gewegt. Sie kennt die Sprache der Alphirten genauso, wie jene de Ingenieurs und versteht beide.

16.06.2012
Schweizer Bauer: Bio-Ackerbautag: Die erste Ausgabe war ein Erfolg. Weiterbilden und sich austauschen. Von Markus Spuhler.pdf

Die Bioackerbau-Branche traf sich am Strickhof ZH. Nur gemeinsam kann man die Chance des wachsenden Marktes nutzen.

15.06.2012
Zürcher Unterländer: Heimtückische Pflanzenkrankheit lauert in den Obstgärten. Von Christian Wüthrich.pdf

Unterland. Nach starken Befall in früheren Jahren ist das Unterland heuer noch weitgehend verschont geblieben von Feuerbrand. Statt Antibiotikum wurde im Kanton Zürich in diesem Jahr vermehrt ein Hefepilz zur Bekämpfung der Pflanzenkrankheit eingesetzt.

15.06.2012
Zürcher Bauer: Strickhof-Lernende erkundeten die Kornkammer Europas. Von Stephan Berger.pdf

Die Abschlussreise der höheren Fachschule für Agrarwirtschaft führte in die Ukraine; ein Land, das von der Korruption regiert wird und die Landwirte nicht mal ihren eigenen Angestellten trauen können.

15.06.2012
Thurgauer Bauer: Arbeitswirtschaftliche Optimierung von Fütterungsverfahren. Von Isabelle Schwander.pdf

Der Strickhof Beef-Tag thematisierte die Arbeitszeiteinsparung durch Automatisierung in der Munimast.

15.06.2012
Zürcher Bauer: Informativer Strickhof Beef-Tag - Ostschweizer Rindermäster in Wilchingen. Von Roland Müller.pdf

In Wilchingen auf dem Hof der Familie Urs und Maegi Rüeger fand unter dem Patronat von Swiss Beef Ost der diesjährige Strickhof Beef-Tag mit 150 Rindermästern aus der ganzen Ostschweiz statt. Im Zentrum der Tagung stand dabei die moderne Fütterung mit dem Roboter Mixmeister.

15.06.2012
Zürcher Bauer: Ausbildung Obstbaufachmann/ - frau Strickhof - Exkursionen zum Thema Beerenobst. Von Hagen Thoss.pdf

Für die Auszubildenden im Bereich Obstbau am Strickhof öffneten sich die Türen einiger Beerenobstbetriebe. Sie durften in den vergangenen zwei Wochen in Betrieben in den Kantonen Zürich und Thurgau wertvolle Praxisinformationen aus erster Hand sammeln.

15.06.2012
Zürcher Bauer: Zürcher Landfrauen-Vereinigung: "Wenn ich blühe, geht es den anderen ebenfalls gut". Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Am 6. Juni 2012 fand am Strickhof in Wülflingen der 16. Landfrauen -Zmorge statt. Klare Worte der Referentin Julia Onken und Abschiede bewegten die Gemüter.

15.06.2012
Bündner Bauer: Melkmaschinen-Service auf dem Alpbetrieb. Von Bruno Beerli und Stefan Bless.pdf

Eine gut funktionierende und sauber gereinigte Melkanlage ist die beste Voraussetzung für eine gute Alpkäsequalität.

15.06.2012
Bündner Bauer: Tägliche Reinigung udn Entkeimung der Melkmaschine auf der Alp. Von Bruno Beerli und Stefan Bless.pdf

Unter Reinigung versteht man die vollständige Entfernung von sichtbaren und unsichtbaren Verschmutzungen sowie Fremdstoffen.

15.06.2012
BauernZeitung: "Werde wie du bist". Von Margreth Rinderknecht.pdf

Zürcher Landfrauen - 200 Landfrauen nahmen am traditionellen Landfrauen-Zmorge teil und hörten ein Referat von Psychologin Julia Onken.

15.06.2012
Andelfinger Zeitung: Fehlt die Standfestigkeit, lagert das Getreide - insbesonder die Gerste. Flachgedrücktes Getreide - kein Aufsteller. Von Markus Brupbacher.pdf

Nach heftigen Gewittern liegt so manches Getreide flach. Dass aber der Weizen davon weniger betroffen ist als die Gerste, ist der Schweizer Züchtung zu verdanken.

15.06.2012
Andelfinger Zeitung: 20 bis 40 Prozent des Bedarfs im Inland gedeckt: Nur wenig Bio-Getreide. Von Markus Brupbacher.pdf

Die Nachfrage nach Bio-Getreide ist da, nur hinkt das inländische Angebot hinterher. Dabei erhielten Landwirte zum Beispiel für Bio-Weizen fast den doppelten Preis.

14.06.2012
Schweizer Landtechnik: Solarmodule - Lösungen für die Entsorgung. Von Stephan Berger.pdf

In zirka zehn Jahren fallen die ersten grossen Mengen aus ausgedienten Solarmodulen an. Ist die Recyclingindustrie darauf vorbereitet?

13.06.2012
Schaffhauser Nachrichten: Edles Weiss, sanftes Licht, Musik. Von Brigitt Hunziker Kempf.pdf

Cédric Müller aus Schaffhausen hat sich für die Maturaarbeit am Strickhof ein ganz spezielles Thema ausgedacht: Er hat zusammen mit seinen Kollegen eine Schlafbox entwicklelt - eine futuristische Schlafstätte des Menschen.

12.06.2012
AZ Baden: Schlafen unter der Bank hat ein Ende. Von Brigitt Hunziker Kempf.pdf

Spreitenbach: Ein Berufsmaturand entwirft bequeme Schlafkabinen für gestresste Studenten.

08.06.2012
Obst- und Weinbau: Moderner Erdbeeranbau und Erfahrungsaustausch. Von Hagen Thoss.pdf

Am Samstag, 12. Mai 2012, trafen sich über 100 Anbauer und Berater aus der ganzen Deutschschweiz und dem Wallis zu einem Informationstag zum Thema Erdbeeren.

08.06.2012
Bauernzeitung: Wie Fütterungsverfahren optimiert werden können. Von Isabelle Schwander.pdf

Strickhof Beef-Tag: Thema war die Arbeitszeiteinsparung durch Automatisierung in der Munimast. Gastgeber waren Urs und Maegi Rueger.

08.06.2012
Andelfinger Zeitung: Humlikon: Grosse Versuchsanlagen besichtigt. Feldversuche für Gerste und Zuckerrüber. Von Roland Müller.pdf

In Humlikon sind von der Fenaco in enger Zusammenarbeit mit dem Strickhof Feldversuche mit Gerste und Zuckerrüben angelegt worden. Dabei werden Sorten getestet und Pflanzenschutz-und Ernährungsvarianten miteinander verglichen.

08.06.2012
Zürcher Bauer: Vorschau Profiabend Ackerbau vom 12.06.2012: Weizen Junior-Cup am Profiabend Ackerbau. Von Martin Bertschi.pdf

Der Weizen Junior-Cup ist nur eines der spannenden Themen am Profiabend Ackerbau vom 12. Juni 2012.

08.06.2012
Zürcher Bauer: Pflanzenschutz Kernobst: Der Feuerbrand wird sichtbar. Von David Szalatnay.pdf

Dieses Jahr herrschten während zwei Phasen opitmale Infektionsbedingungen für den Feuerbrand. Bereits Ende April stiegen die Temperaturen im Kanton Zürich bis über 30 Grad. Trotz dem Fehlen von Feuchtigkeit wurden Apfel- und auch wenige Birnbäume vom Feuerbrand infiziert. Knapp zwei Wochen später, am 10. und 11. Mai, wiederholten sich diese Bedingungen, was zu weiteren Infektionen bei Apfelbäumen führte.

08.06.2012
Zürcher Landwirtschaftliche Kreditkasse ZLK: Mit 129 Gesuchen 23,919 Mio. Franken gesprochen. Von Roland Müller.pdf

Die Zürcher Landwirtschaftliche Kreditkasse (ZLK) hat im vergangenen Jahr 127 Gesuche bewilligt und ein Gesamtkreditvolumen von 23,919 Mio. Franken gesprochen. Dabei wird die Kreditsprechung immer anspruchsvoller.

08.06.2012
Zürcher Bauer: Bäuerinnenschule Strickhof Wülflingen: Erwachsenenbildung vom Feinsten. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Strickhof Wülflingen, Winterthur: Am 24. Mai 2012 präsentierten Lehrpersonen und Schülerinnen des Semesterkurses 2012 Highlights aus der Bäuerinnenschule.

07.06.2012
Klettgauer Zeitung Schaffhauserland: Beef-Tag in Wilchingen. Von Roland Müller.pdf

In Wilchingen, auf dem Hof der Familie Urs und Mägi Rüeger, fand unter dem Patronat von Swiss Beef Ost der diesjährige Strickhof Beef-Tag mit 150 Rindermästern aus der ganzen Ostschweiz statt. Im Zentrum der Tagung stand dabei die moderne Fütterung mit dem Roboter Mixmeister.

07.06.2012
bioaktuell: Reichhaltiges Bioprogramm am 1. Bio-Ackerbautag. Von Hansueli Dierauer, Peter Kunz, Erik Meier, Markus Johann, Hans-Georg Kessler, Rosalie Aebi und Jürg Hiltbrunner.pdf

Der 1. Schweizer Bio-Ackerbautag auf dem Strickhof in Lindau ZH bietet viel Sehenswertes für Praktiker: Die Palette reicht von den neusten Getreidesorten über Oelfrüchte, Mais und Mischkulturen bis hin zur attrakiven Maschinendemo.

02.06.2012
Schweizer Bauer: 1. Bio-Ackerbautag. Bio-Anbautechnik ist für alle interessant. Von Mike Bauert, Markus Johann, Stephan Schmidlin und Stephan Jaun.pdf

Neue Getreidesorten oder mechanische Unkrautregulierung - der Bio-Ackerbau bietet Wissenswertes für Praktiker sämtlicher Produktionsrichtungen. Mit der Lancierung des 1. Bio-Ackerbautags will die Branche die Infos vor Ort bündeln.

01.06.2012
Landfreund: Mais unter Folie und Strip Till bei Rüben. Von Markus Bopp.pdf

Der Strickhof prüft heuer neue Verfahren im Ackerbau. Die Versuche können Sie in Lindau besichtigen.

01.06.2012
Zürcher Bauer: Profiabend Ackerbau am 12. Juni Strickhof in Lindau: Neuigkeit im Schweizer Ackerbau - Mais abgedeckt durch Folie. Von Markus Bopppdf

In der Westschweiz schon auf einigen Dutzend Hektaren angebaut, wird nun Mais unter Folie auch in der Deutschschweiz zum ersten Mal gesät.

01.06.2012
BauernZeitung: Absolventen mit Visionen. Von Brigitt Hunziker Kempf.pdf

Strickhof: Die Absolventen der Naturwissenschaftlichen Berufsmatura präsentierten in Lindau ihre Maturaarbeiten.

01.06.2012
BauernZeitung: Auf landwirtschaftlicher Entdeckungsreise in Holland. Von Florian Leu.pdf

Fachreise: Wenn Strickhof-Absolventen eine Reise tun, dann besichtigen sie zum Beispiel landwirtschaftliche Betriebe in Holland.

30.05.2012
Zürcher Oberländer: "Ich wurde als Kiffer abgestempelt". Von Myriam Flühmann.pdf

Lindau. Vier Schüler des Strickhofs Lindau setzen sich im Rahmen ihrer Berufsmaturitätsarbeit mit dem Thema Hanf als Nutzpflanze auseinander. Mit Michael Läubli ist auch ein Effretiker mit im Team.

26.05.2012
Schweizer Bauer: Grossviehmast: Mit dem Fütterungsroboter Arbeitszeit sparen. Gleich viel Futter, bessere Leistung. Von Susanne Meier.pdf

Auch die Munimast lässt sich automatisieren. Bei der BZG Rüeger/Schlatter füttert der Roboter. Das bringt Zeit und Zuwachs.

25.05.2012
BauernZeitung 25.05.2012: Von Salatköpfen und Golfbällen: Exkursion - Mitglieder des Zürcher Kantonsrats aus der parlamentarischen Gruppe Naturschutz besuchten das Furttal. Von Margreth Rinderknecht. pdf

Rund ein Dutzend Kantonsräte und Kantonsrätinnen aus der parlamentarischen Gruppe Naturschutz traf sich Mitte Mai in Buchs zum Thema "Furttal: Naturschutz in einem Problemgebiet".

25.05.2012
Zürcher Bauer 25.05.2012: Fachkommissionen ZBV (Serie II): Fachkommission "Bildung und Soziales" stellt sich vorpdf

Die Fachkommissionen des Zürcher Bauernverbandes wurden per DV 2010 reorganisiert. Interview mit Martin Hübscher.

25.05.2012
Zürcher Bauer 25.05.2012: ZBO Sommer-Tagung 2012 - Beerenanbau mit Sonnen- und Schattenseiten. Von Hagen Thoss.pdf

Am Dienstag der vergangenen Woche hatten der Verein Zürcher Beerenproduzenten ZBO und die Fachstelle Obst zur traditionellen Sommertagung zum Erntebeginn der Beeren geladen. Gastgeber war der vielseitige Betrieb Tschanz in Geroldswil.

24.05.2012
Sarganserländer 24.05.2012: Zwei Weinschiffe als Schulprojekt lanciert. Von Guido Städler. pdf

Die Idee dreier Winzerlehrlinge, sechs Winzer einen Sonntag auf zwei Walenseeschiffe einzuladen und die Fahrgäste zu überraschen, war ein Erfolg.

23.05.2012
Schweizer Bauer 23.05.2012: Regio-Fokus: Drei Jugendliche zeigen auf, dass mit Bienenhonig mehr zu produzieren ist als nur Honigschnitten. Honiglikör - die genaue Rezeptur ist geheim. Von Brigitte Hunziker Kempf. pdf

Ein Landwirt, ein Winzer und eine angehende Buchbinderin kreieren einen Honiglikör. Dabei handelt es sich um die Abschlussarbeit an der Naturwissenschaftlichen Berufsmaturitätsschule am Strickhof in Lindau.

19.05.2012
Schweizer Bauer 19.05.2012: Der Landwirt, mein Kunde (2): Koni Suter, ehemaliger milchwirtschaftlicher Berater und Inspektor. Von Silvia Gisler. pdf

Nach knapp 40 Jahren hat der milchwirtschaftliche Berater des Kantons Schwyz, Koni Suter, seinen Ruhestand angetreten. Aber so wirklich zur Ruhe gesetzt hat er sich nicht. Er engagiert sich weiter für seine Anliegen.

18.05.2012
Zürcher Bauer 18.05.2012: Strickhof Weiterbildungskurs 23. Mai Oberembrach: Blumenwiesen schaffen und bewirtschaften. Von Barbara Stäheli. pdf

Wie komme ich zu einer Blumenwiese und wie behalte ich sie? Der Profi mit konkretem, praxiserprobtem Wissen aus erster Hand gibt Antwort.

18.05.2012
Zürcher Bauer 18.05.2012: ACW-SOV Erdbeertagung 2012: Moderner Erdbeeranbau und Erfahrungsaustausch. Von Hagen Thoss. pdf

"Willkommen im Beeriland", so lautete das Motto der Erdbeertagung am vergangenen Samstag in Egnach am Bodensee. Rechtzeitig zum Erntebeginn der Erdbeeren wurden den Besuchern sehr interessante Einblicke vermittelt in den modernen Gewächshausanbau von Erdbeeren, die Lagerung und Verpackung und Forschungsprojekte im bereich Beerenbau.

16.05.2012
Die Grüne 16.05.2012: Schweine - Kühlen lohnt sich. Von Lukas Schulthess. pdf
16.05.2012
Die Grüne 16.05.2012: "Wir brauchen mehr Leute". Von Ruedi Burkhalter. pdf

Die Grüne 16.05.2012: "Wir brauchen mehr Leute". Von Ruedi Burkhalter. Auf dem Arbeitsmarkt herrscht auf allen Ebenen der Agrarwirtschaft ein Mangel an qualifizierten Berufsleuten. Jakob Rösch, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung beim SBV, findet es aus diesem Grund sinnvoll, dass mit der neuen Ausbildung zum Agrarpraktiker ein weiteres Angebot für das Berufsfeld Landwirtschaft entstanden ist.

16.05.2012
Die Grüne 16.05.2012: Die Politik soll für mehr Schweiz im Futter sorgen. Von Stefan Kohler. pdf

Schweizer Schweine, Geflügel und Rindvieh werden immer mehr mit importiertem Futter gefüttert. Daran haben eigentlich alle Akteure keine Freude. Aber weil die Gesetze des Marktes gelten, wird vor allem Schweizer Futtergetreide zunehmend durch andere Produkte ersetzt. Eine vor kurzem in Winterthur durchgeführte Tagung der Agridea hat eine politische Lösung des Problems ins Auge gefasst.

15.05.2012
Winterthurer Stadtanzeiger 15.05.2012: Dem Papier geht es an den Kragen. Von Brigitt Hunziker Kempf. pdf

Absolventen der Naturwissenschaftlichen Berufsmaturitätsschule am Strickhof in Lindau untersuchen die Papierflut im Schulunterricht. Könnte der Computer das Papier ersetzen? Der Winterthurer Lucas Becker und Carys Schutzbach aus Pfaffhausen wollen es genauer wissen.

15.05.2012
Sarganserländer 15.05.2012: Winzerlehrlinge laden auf das Weinschiff ein. Von Guido Städler. pdf

Drei Winzerlehrlinge sowie sechs Winzer laden kommenden Sonntag zu einer Schifffahrt mit Weindegustation auf die zwei Kursschiffe im Längsverkehr auf den Walensee ein.

12.05.2012
Schweizer Bauer 12.05.2012: Weiterbildung: 25-Jahr-Jubiläum Agro-Kaufmann und Agro-Kauffrau. Von Matthias Zurflüh. pdf

Agro-Kaufleute schaffen es in Führungsetagen.

11.05.2012
Der Landbote 11.05.2012: Eintopf - Einheimisches Gold. Von Johanna Schaufelberger. pdf

Jetzt ist wieder die Zeit der goldgelb blühenden Rapsfelder. Eine gute Gelegenheit, sich mit dieser uralten Kulturpflanze zu beschäftigen.

11.05.2012
Zürcher Bauer 11.05.2012: Saisonstart Erdbeeren. Von Hagen Thoss. pdf

Die Erdbeerernte hat begonnen - endlich gibt es die beliebte Sommerfrucht aus aus heimischer Produktion.

11.05.2012
Zürcher Bauer 11.05.2012: Düngung aktuell - Bemessung der Kopfgaben in Zuckerrüben und Sonnenblumen sowie der Abschlussfabe in Getreide. Von René Gämperle. pdf
11.05.2012
Zürcher Bauer 11.05.2012: Bio Suisse - 1. Ackerbautag bündelt Kompetenzen. pdf

Praktikern und Beratern eine Informations- und Austauschplattform zu bieten, ist das Ziel des 1. Schweizer Bio-Ackerbautags.

11.05.2012
BauernZeitung 11.05.2012: Widersprüchliche Angaben zur Arbeitszeit. Von Markus Lips, Claude Gerwig und Dierk Schmid. pdf

Strickhof Strategie-Tag: Die arbeitszeitliche Belastung auf den Betrieben ist hoch.

11.05.2012
BauernZeitung 11.05.2012: Septoria - jetzt kontrollieren. Von Markus Hochstrasser.pdf

Das regnerische Wetter begünstigte die Wirkung der Bodenherbizide in Sonnenblumen, Rüben und Soja, förderte aber auf der anderen Seite die Schnecken bzw. die Septoria-Blattflecken in Weizen.

11.05.2012
Bauernzeitung 11.05.2012: Die individuelle Lösung gefunden. Von Sanna Bührer Winiger. pdf

Praxis: Das Ehepaar Hübscher teilt sich das Hofeinkommen auf, so kann auch die Bäuerin AHV-Beiträge abrechnen.

10.05.2012
Schweizer Landtechnik 10.05.2012: SZ/UR: Grossaufmarsch für Sonnenergie. Von Dominik Senn. pdf

Mehr Kostentransparenz hat ein Votant an der gut besuchten GV des Verbandes für Landtechnik Schwyz/Uri gewünscht.

10.05.2012
bioaktuell 10.05.2012: Viel Ackerbauwissen am 1. Schweizer Bio-Ackerbautag. Von Stephan Jaun.pdf

Praktikern und Beratern eine Informations- und Austauschplattform für nachhaltigen Ackerbau zu bieten - dies ist das Ziel des 1. Schweizer Bio-Ackerbautags vom 14. Juni am Strickhof in Lindau ZH.

09.05.2012
Schweizer Bauer 09.05.2012: Bio-Ackerbau: Countdown läuft - Start des 1. Bio-Ackerbautages. pdf

Am 14. Juni startet der 1. Bio-Ackerbautag. Ziel ist es, allen eine Informations- und Austauschplattform zu bieten.

04.05.2012
Zürcher Bauer 04.05.2012: Bezirk Hinwil: Obstblütenfest und Tag der Hochstammbäume. Von Hagen Thoss. pdf

Bei hochsommerlichem Wetter und vielen Besuchern war der Fest- und Informationstag am letzten Samstag auf den Betrieben von Christian und Jürg Guyer in Ottenhausen ein voller Erfolg.

04.05.2012
Zürcher Bauer 04.05.2012: Erfolgreiche Melkvorbereitung: Holzwolle ist nicht gleich Holzwolle. Von Roger Bolt. pdf

Ist Holzwolle staubfrei, feinfasrig, trocken und weich, so ist es das am besten geeignete Material für die Melkvorbereitung. Und erst noch am kostengünstigsten.

04.05.2012
Zürcher Bauer 04.05.2012: Pflanzenschutz: Aktuelles Thema Applikationsthema Erdbeeren. Von Hagen Thoss. pdf

Beim Pflanzenschutz von Erdbeeren werden an die Technik und das Fachwissen des Produzenten höhe Anforderungen gestellt. Es lohnt sich im Hinblick auf eine wirtschaftlich erfolgreiche und möglichst rückstandsfreie Produktion, folgende Tipps zu beachten.

03.05.2012
regio.ch 03.05.2012: Flauschige Küken zum Anfassen. Von Rosmarie Schmid. pdf

Lindau: Der Bauernhoftag im Pferdesportzentrum Rooswisler in Kleinikon wurde zum ausgelassenen Dorffest. Die Besucher kamen zu Hunderten und wurden mit einem äusserst vielseitigen Programm belohnt.

02.05.2012
UFA-Revue 02.05.2012: Wieder vermehrt anzutreffen. Von Werner Hengartner. pdf

Giftpflanzen haben in den hiesigen Wiesen zugenommen. Dies vor allem, weil Flächen mit der ökologischen Bewirtschaftung extensiviert werden. Nicht alle Giftstoffe werden durch Trocknung oder Silierung abgebaut. Um die genaue Ursache für Vergiftungssymptome bei Tieren zu finden, bedarf es einer pathologischen Untersuchung. Zur Vorbeugung ist unter anderem das Ausreissen der Herbstzeitlosen jetzt aktuell.

02.05.2012
Appenzeller Volksfreund 02.05 2012: ETHZ als Kompetenzzentrum für Welternährung: Die ETHZ entspricht dem wachsenden Bedarf an gut ausgebildeten Lebensmittelingenieuren. pdf

An der Jahrestagung des SVIAL standen die Perspektiven für Forscher und Entwickler des Bereichs Agro-Food im Fokus.

01.05.2012
CHBraunvieh 01.05.2012: Fruchtbarkeit im Milchviehstall - Königsdisziplin der Rindviehhaltung. Von Lukas Redigerpdf

Fruchtbarkeitsmanagement ist eine Mehrkampf-Disziplin. Dabei genügt es nicht, nur in einigen Bereichen gut zu sein, denn Kompromisse können nicht aufgefangen werden. Nur richtig gestellte Weichen ermöglichen eine gute Fruchtbarkeit.

01.05.2012
Bienen-Zeitung 01.05.2012: Streptomycin-Einsatz und Honiganalyse im Kanton Zürich. pdf

Für die Freigabe des Streptomycin-Einsatzes im Kanton Zürich ist die Fachstelle Obst am Strickhof in Wülflingen zuständig. Angabe der Gemeinden, in denen Streptomycin eingesetzt werden darf. Ablauf der Honiganalysen, wie eine Honigprobe nehmen.

01.05.2012
Landfreund 01.05.2012: Phasenfütterung praktisch umsetzen. Von Lukas Schulthess. pdf

Jeder Schweinemäster weiss es: Eine Phasenfütterung schont Tiere, Umwelt und Portemonnaie. Doch die praktische Umsetzung gestaltet sich oft schwierig. Lukas Schulthess gibt praktische Hilfestellungen.

01.05.2012
Bienen-Zeitung 01.05.2012: Streptomycin-Einsatz und Honiganalyse im Kanton Zürich.pdf

Für die Freigabe des Streptomycin-Einsatzes im Kanton Zürich ist die Fachstelle Obst am Strickhof in Wülflingen zuständig. Angabe der Gemeinden, in denen Streptomycin eingesetzt werden darf. Ablauf der Honiganalysen, wie eine Honigprobe nehmen.

01.05.2012
CHBraunvieh 01.05.2012: Fruchtbarkeit im Milchviehstall - Königsdisziplin der Rindviehhaltung. Von Lukas Rediger.pdf

Fruchtbarkeitsmanagement ist eine Mehrkampf-Disziplin. Dabei genügt es nicht, nur in einigen Bereichen gut zu sein, denn Kompromisse können nicht aufgefangen werden. Nur richtig gestellte Weichen ermöglichen eine gute Fruchtbarkeit.

30.04.2012
Winterthurer Stadtanzeiger 30.04.2012: Zielstrebig in die richtige Richtung. Von Brigitt Hunziker Kempf.

Ein Landwirt, ein Winzer und eine angehende Buchbinderin kreieren einen Honiglikör. Die Entwicklung des süssen Gaumenkitzels gehört zu ihrer Abschlussarbeit an der Naturwissenschaftlichen Berufsmaturitätsschule am Strickhof in Lindau.

28.04.2012
Tages-Anzeiger 28.04.2012: Samstag - Krit, The Bowlerhat, Patrick Bishop.pdf

Tages-Anzeiger 28.04.2012: Samstag - Krit, The Bowlerhat, Patrick Bishop.

27.04.2012
Zürcher Bauer 27.04.2012: Zürcher Bauernverband: Die Kommissionsarbeit ist das Herzstück unseres Verbandes. Von Ferdi Hodel.pdf

Nach der Reorganisation der Fachkommissionen haben sich die Aufgabenbereiche und Konstellationen gefestigt. In loser Folge werden die Fachkommissionen vorgestellt, als erste die Kommission für Kommunikation und Marketing (KOM). Interview mit KOM-Präsident Albert Hess aus Wald.

27.04.2012
Zürcher Bauer 27.04.2012: Strickhof Pensionspferde-Tag 28. März 2012: Weidemanagement - Dilemma zwischen Pferde- und Weide-Wohl. Von Bettina Ehrbar.pdf

Pferde zerbeissen das Gras mit ihren Zähnen tief und reissen die Grasnarbe mit ihren Hufen auf. Deshalb wurde der Fokus des ersten Strickhof-Pensionspferde-Tags auf das Weidemanagement gerichtet.

27.04.2012
Zürcher Bauer 27.04.2012: Neues Internat "Waisenhaus" eingeweiht.pdf

April wurde das neue Internat an der Waisenhausstrasse 14 in Wädenswil offiziell eingeweiht.

27.04.2012
Obst- und Weinbau 27.04.2012: Neues Internat in Wädenswil eingeweiht.pdf
27.04.2012
Obst- und Weinbau 27.04.2012: Studienreise nach Südtirol. Von David Szalatnay.pdf

Auch dieses Jahr führte die Strickhof Studienreise für die angehenden Obstfachleute in die Südtiroler Obst-Plantagen.

26.04.2012
Zürcher Oberländer 26.04.2012: Gefährdetes Kulturgut Hochstammbaum. Von Manuel Reimann.pdf

Region: Grossflächige Streuobstwiesen und Obstgärten mit Hochstammbäumen - diese Idyllen verschwinden immer mehr. Das Zürcher Oberland ist eine der Regionen der Schweiz, in der es aber noch überdurchschnittlich viele Hochstammbäume gibt.

20.04.2012
Bündner Bauer 20.04.2012: Diplomfeier an der landwirtschaftlichen Handelsschule Strickhof.pdf

39 Absolventen feierten ihren Erfolg am Strickhof zusammen mit zahlreichen Gästen. Der Bündner Hanspeter Margareth aus Churwalden schloss mit der Bestnote 5.6 sehr erfolgreich ab.

20.04.2012
Zürcher Bauer 20.04.2012: Fachbericht: Erster Strickhof Strategie-Tag. Von Marianne Stamm.pdf

Komisch eigentlich. Das gängige Bild vom Bauernstand ist Gemütlichkeit. Es gibt noch Zeit zum "Sein", für den Zvieri unter den Obstbäumen. Und nun sitzen die Ostschweizer Landwirte und diskutieren über Burnout. Die Realität sieht halt meist anders aus, sagt Marianne Breu, Beraterin für stimmige Arbeits- und Lebensformen am 1. Strickhof Strategie-Tag.

20.04.2012
Zürcher Bauer 20.04.2012: Pflanzenschutz: Aktuelles zur Kirschessigfliege. Von Hagen Thoss.pdf

Der noch relativ neue Schädling Kirschessigfliege beschäftigt seit letztem Jahr verstärkt die Obst-, Beeren- und Weinbauern der Schweiz. Nun beginnt das nationale Monitoring mittels eines Netzes von Fallen, die jeweils kantonal verwaltet werden.

20.04.2012
Zürcher Bauer 20.04.2012: Öko-Augenblick: Schlüsselblumen. Von Barbara Stäheli.pdf

Haben Sie Ihre Ostereier auch mit Schlüsselblumen verziert? Festgemacht mit einem Strumpf und im Zwiebelschalen-Sud gekocht, kommen sie wunderbar zur Geltung.

20.04.2012
Furttaler 20.04.2012: Bauer mit Leib und Seele. Von Brigitte Hunziker Kempf.pdf

66 Lernende schliessen im Juli die Ausbildung zum Landwirt am Strickhof ab. Sie sind die Ersten, die den Ausbildungsgang in dern neuen Form absolviert haben. Unter ihnen auch Michael Suter, der bei Hans Frei in Watt in die Lehre geht.

14.04.2012
Schweizer Bauer 14.04.2012: Lindau ZH: Ausbildung zum Landwirt/Landwirtin am Strickhof. Sie sind die Ersten ihrer Art. Von Brigitt Hunziker Kempf.pdf

66 Lernende schliessen im Juli die Ausbildung zum Landwirt am Strickhof ab. Sie sind die Ersten, die den Ausbildungsgang in dern neuen Form absolviert haben. Unter ihnen auch Johanna Würsch und Michael Suter.

13.04.2012
BauernZeitung 13.04.2012: Aktuelles aus dem Ackerbau: Vorsicht mit Asulam-Einsatz. Von Markus Hochstrasser.pdf

In intensiv geführtem Getreide steigt der Mehltaudruck, Blattrandkäfer sind in Erbsen aktiv und in den Wiesen beginnt die Löwenzahnblüte - auf solchen Wiesen darf der Wirkstoff Asulam gegen Blacken nicht mehr eingesetzt werden.

13.04.2012
BauernZeitung 13.04.2012: "Bleiben Sie der Landwirtschaft treu". Von Margreth Rinderknecht.pdf

Diplom: Am Strickhof in Lindau ZH fand die Abschlussfeier der Landwirtschaftlichen Handelsschule und der HF für Agrarwirtschaft statt.

13.04.2012
Der Landbote 13.04.2012: Die Ersten ihrer Art. Von Brigitt Hunziker Kempf.pdf

66 Lernende schliessen im Juli ihre Ausbildung zur Landwirtin oder zum Landwirt am Strickhof in Lindau ab. Unter den Ersten, die den Ausbildungsgang in der neuen Form absolviert haben, sind Johanna Würsch aus Rutschwil und Michael Suter aus Othmarsingen.

13.04.2012
Zürcher Bauer 13.04.2012: Verein ehemaliger Schülerinnen der Bäuerinnenschulen des Kantons Zürich. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Rückblicke gehören zu einer GV. Doch die heurige GV des Ehemaligen-Vereins war ganz besonders geprägt.

13.04.2012
Zürcher Bauer 13.04.2012: Strickhof Diplomfeier 4. April 2012: Diplomierung Landwirtschaftliche Handelsschule.pdf

39 Absolventen und Absolventinnen feierten ihre Erfolg am Strickhof zusammen mit zahlreichen Gästen.

13.04.2012
Zürcher Bauer 13.04.2012: Wildschaden sofort melden.pdf

Gegenwärtig verzeichnen die Wildschadenschätzer eine zunehmende Aktivität der Wildschweine vor allem in Naturwiesen.

13.04.2012
Thurgauer Bauer 13.04.2012: Studienreise ins Südtirol und in die Lombardei. Von David Szalatnay.pdf

Seit mehreren Jahren führt der Strickhof für die Lernenden des dritten Lehrjahres im Berufsfeld Landwirtschaft eine Studienreise durch. die diesjährige Abschlussklasse der angehenden sechs Obstfachmänner und Obstfachfrauen EFZ besuchte während dieser Studienwoche vom 19. bis 24. März das Südtirol.

12.04.2012
Schaffhauser Nachrichten 12.04.2012: Erfolgreiche Schaffhauser Prüflinge. Von Karin Gysel.pdf

An der Diplomfeier der Landwirtschaftlichen Handelsschule LHS vom 4. April 2012 am Strickhof erhielten 39 Absolventen und Absolventinnen ihre Diplome und Ausweise. Darunter drei aus dem Kanton Schaffhausen.

07.04.2012
Schweizer Landtechnik 07.04.2012: Fahrgassen und unterschiedliche Pflanzenverteilung im Mais? Von Aaron Milz und Martin Waelti.pdf

An der höheren Fachschule am Strickhof wurde ein bemerkenswerter Versuch mit Fahrgassen und unterschiedlicher Pflanzenverteilung im Mais durchgeführt. Die Absolventen Aaron Milz und Martin Waelti berichten darüber, ohne dabei Anspruch auf Allgemeingültigkeit zu erheben. Dazu bräuchte es eine mehrjährige Versuchsreihe, betonen sie.

05.04.2012
UFA Revue 05.04.2012: Ein Wettbewerb der besonderen Art. pdf

Der dritte Strickhof Kunstwiesen-Cup wurde auf dem Gelände der Agroline Feldtage 2011 durchgeführt. Zehn Teams aus der ganzen Schweiz traten gegeneinander an, um auf einer Kunstwiese möglichst hohe Futtererträge zu erwirtschaften. Es zeigte sich einmal mehr, dass beim Futteranbau die richtige Sortenmischung gepaart mit etwas Glück ausschlaggebend ist.

05.04.2012
Zürichsee-Zeitung 05.04.2012: Ein Vorzeige-Internat für Wädenswil. Von Tina Huber.pdf

Aus einer ehemaligen Scheune ist ein modernes Internat für Berufsschülerinnen und -schüler entstanden. Mit einem feierlichen Akt wurde das Wohnheim gestern offiziell eingeweiht.

05.04.2012
Tages-Anzeiger 05.04.2012: Spartanisch wohnen im Internat. Von Tina Huber.pdf

68 Lehrlinge wöohnen künftig in einem neuen Wohnheim, während sie in Wädenswil die Berufsschule besuchen. Gestern wurde das Haus eingeweiht.

05.04.2012
Neue Zürcher Zeitung 05.04.2012: Alte Solidarität mit Wädenswil.pdf

Neues Internat für Berufsschüler.

05.04.2012
Bauernzeitung 05.04.2012: Sie kam, sah und macht aktiv mit. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Meisterbäuerin - An der Bäuerinnenschule: das Thema "Die Neue auf dem Hof". Auch die diplomierte Bäuerin Andrea Müller diskutiert mit.

05.04.2012
Bauernzeitung 05.04.2012: Klimaschutzprojekt ist ein Schritt weiter.pdf

CO2-Reduktion: Elf Landwirte im zürcherischen Flaachtal haben sich in einem Verein zusammengeschlossen, um den CO2-Ausstoss um 20 Prozent zu senken.

01.04.2012
Landfreund 01.04.2012: Strickhof vergibt Kunstwiesen-Cup.pdf
31.03.2012
Schweizer Bauer 31.03.2012: Pferde: Pensionspferde-Tag am Strickhof Wülflingen ZH - Das Einmaleins der Weidehaltung. Von Christian Lanz.pdf

Pferde sollen geweidet werden. Allerdings müssen sich Pferdehalter dabei über die Gefahren im Klaren sein.

30.03.2012
Zürcher Bauer 30.03.2012: Schultage: 1 Lehrjahr Schwerpunkt Biolandbau am Strickhof gut gestartet.pdf

Die Schultage Schwerpunkt Biolandbau im Rahmen der landwirtschaftlichen Grundausbildung am Strickhof stossen mit 17 Teilnehmenden auf grosses Interesse. Lernende der Erst- und Zweitausbildung sind in einer Klasse vereint.

30.03.2012
Zürcher Bauer 30.03.2012: Aprikosen-Tagung Strickhof: Aprikosenanbau nicht immer nur im Wallis (Teil 2). Von Hagen Thoss.pdf

Im zweiten Teil der Aprikosen-Tagung wurde über Anbauerfahrungen in Österreich, sowie über Anbautechnik und Pflanzenschutz berichtet.

30.03.2012
Zürcher Bauer 30.03.2012: Neue Info-Tafeln dank Projektarbeit Höhere Fachschule (HF): Der Strickhof in Lindau ist ein Besuch wert.pdf

Im Rahmen ihrer Projektarbeit haben Armin Niederberger und Primus Bärtschi, beide Absolventen der Höheren Fachschule (HF) Strickhof, neue Strickhof-Infotafeln kreiert. Strickhof-Direktor Ueli Voegeli weihte sie mit einem feierlichen Akt ein.

30.03.2012
Zürcher Bauer 30.03.2012: Milchwirtschaftliche Beratung Plantahof-Strickhof: Hemmstofffälle entstehen nicht einfach so - sie werden verursacht! Von Ernst Friedli.pdf

Hemmstoff in der Ablieferungsmilch ist der Albtraum jedes Milchverarbeiters und Milchproduzenten. Um Schadenfälle und damit verbundene Unannehmlichkeiten zu vermeiden, müssen einige Punkte strikte eingehalten werden.

30.03.2012
Zürcher Bauer 30.03.2012: Bioreferenzbetriebe: Informationen zu Biolandbau - direkt vom Praktiker. Von Erik Meier.pdf

Insgesamt 45 Biobetriebe in der Schweiz, davon 4 im Kanton Zürich, sind bereit, Einblick in die Praxis ihres Betriebs zu geben und Auskünfte zu erteilen. Komplette Liste unter www.bioaktuell.ch/umstellung zu finden.

30.03.2012
BauernZeitung 30.03.2012: Einsatz für gute Qualität. Von Mario Tosato.pdf

Suisseporcs Ost: Hauptthemen der Generalversammlung waren die tiefen Preise für Schweinefleisch und kranke Tiere im Schlachthof.

30.03.2012
St.Galler Bauer 30.03.2012: GV Suisseporcs Sektion Ostschweiz im "Toggenburgerhof" - Silberstreifen am "Preishorizont". Von Adi Lippuner.pdf

Nur mit allerbester Qualität können die Schweinemäster und -züchter am Markt bestehen. Die bestehende Überkapazität, Antibiotika, resistente Keime und die korrekte Lieferung an den Schlachthof waren Themen an der GV vom 22. März.

29.03.2012
Schaffhauser Nachrichten 29.03.2012: Strickhof-Tagung: Burn-out kommt nicht einfach von selbst. Von Marianne Stamm.pdf

Unternehmertum und Lebensqualität mit Schwerpunkt Burnout war das Thema des ersten Strickhof Strategie-Tages in Wülflingen am Mittwoch, 21. März 2012.

28.03.2012
Winterthurer Zeitung 28.03.2012: Small Talk von und mit Menschen aus der Region - Lust und Frust.pdf

Familientag und Gönnertafeln: Emanuel Hürlimann, Lindau.

23.03.2012
Zürcher Bauer 23.03.2012: Jubiläum 15 Jahre Agrotechniker Höhere Fachschule (HF) Strickhof: Ein Strohballenlabyrinth auf dem Neumarktplatz in Winterthur. Von Philip Rothgang.pdf

An einem denkwürdigen Tag, nämlich am Schalttag, dem 29. Februar, feierte der Strickhof ein denkwürdiges Ereignis mit einem riesigen Strohballenlabyrinth.

23.03.2012
Zürcher Bauer 23.03.2012: Höhere Fachschule Strickhof: Agrotechniker Strickhof - vom Pionierlehrgang zum anerkannten Weiterbildungsangebot.pdf

Die Agrotechniker und Agrotechnikerinnen Höhere Fachschule HF Strickhof feierten an ihrem ersten Homecoming-Day ihr 15-Jahre-Jubiläum.

23.03.2012
Zürcher Bauer 23.03.2012: Aprikosen-Tagung Strickhof: Aprikosenanbau nicht immer nur im Wallis (Teil 1). Von Hagen Thoss.pdf

Der Anbau von Aprikosen ist auch für die Obstbauern in der Deutschschweiz sehr interessant, wirft aber viele Fragen und Probleme auf.

23.03.2012
BauernZeitung 23.03.2012: Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Von Daniela Hofer.pdf

Christine Hauser: Die Bäuerinnenschule ist abgeschlossen und verschiedene Ideen warten auf ihre Umsetzung.

23.03.2012
Der Landbote 23.03.2012: Die Eidechsen werden sich freuen. Von Madlaina Lippuner.pdf

Im Strickhof-Weinberg wird hart gearbeitet: Junge Erwachsene sorgen dafür, dass Vögel und Amphibien dort einen neuen Lebensraum erhalten. Am Sonntag ist Einzugstermin.

23.03.2012
Zürcher Bauer 23.03.2012: Bäuerinnenschule Strickhof in Winterthur-Wülflingen: "Chrampfen" und Schlemmen. Von Sanna Bührer Winiger.pdf

Regelmässig werden am Strickhof Wülflingen Brotbackkurse mit Holzofen angeboten. Sie stossen bei den Teilnehmerinnen auf grosse Begeisterung.

23.03.2012
Schweizer Bauer 17.03.2012: Milchproduktion: Management auf Wachstumsbetrieben. Wer vorbeugt statt repariert, spart Geld und Aufwand. Von Lukas Rediger.pdf

Mehr Kühe halten und immer noch alles im Griff haben. Wachstumsbetrieb brauchen griffige Konzepte, um erfolgreich zu sein.

10.03.2012
Schweizer Bauer 10.03.2012: Obstbau: Schweizer Aprikosen-Tagung am Strickhof Wülflingen ZH. Aprikosen wachsen auch bei uns gut. Von Susanne Meier.pdf

Aprikosen gedeihen auch im Mittelland. Sie müssen aber vor dem Regen geschützt werden. Das macht den Anbau teuer.

09.03.2012
Bauernzeitung 09.03.2012: 15 Jahre Agrotechniker HF am Strickhof.pdf

Jubiläum: Die Agrotechniker und Agrotechnikerinnen Höhere Fachschule HF Strickhof feierten an ihrem ersten Homecoming-Day am Strickhof in Lindau ZH ihr 15-Jahr-Jubiläum.

09.03.2012
Bauernzeitung 09.03.2012: Mäuse, Trockenheit und Hagel setzten zu. Von Margreth Rinderknecht.pdf

Wettbewerb: Am Strickhof fand die Verleihung des 3. Kunstwiesen-Cups statt.

09.03.2012
Zürcher Bauer 09.03.2012: Biodiversität: "Öko-Augenblick". Von Barbara Stäheli.pdf

Unter dem Titel "Öko-Augenblick" werden künftig im "Zürcher Bauer" in loser Folge kurze Artikel erscheinen, um einen Einblick in das Thema Biodiversität zu geben. Dabei werden Sinn und Zweck der Förderung einzelner Pflanzen oder Kleintiere, die typisch für das Kulturland sind, beleuchtet.

09.03.2012
Zürcher Bauer 09.03.2012: Feuerbrand: Bei Winterkontrollen können von Feuerbrand befallene Obstbäume entdeckt werden. Von David Szalatnay.pdf

Nach der Infektion stirbt erst die betroffene Blüte ab, zu einem späteren Zeitpunkt werden befallene Jungtriebe sichtbar.

09.03.2012
Zürcher Bauer 09.03.2012: Am 29. Februar begann bereits die Planung des Cups 2012-2013 - Preisverleihung des Strickhof Kunstwiesen-Cup 2010-2011. Von Werner Hengartner.pdf

Die richtigen Entscheidungen treffen - so lautete der Schlüssel zum Erfolg im Strickhof Kunstwiesen-Cup 2010-2011, denn er verhalf dem "Team of Hercules" zum ersten Preis. Das Siegerteam hat Marcel Senn, Mühlrüti SG, an der Preisübergabe vertreten.

08.03.2012
Die Grüne 08.03.2012: "Team Hercules" gewann den Kunstwiesen-Cup.pdf
06.03.2012
g'plus 06.03.2012: Neu gehört das BZW zum Strickhof in Lindau.pdf
06.03.2012
Winterthurer Stadtanzeiger 06.03.2012: Wer sich verirrte, landete bei Kühen und Ferkeln.pdf
03.03.2012
Bioterra 03.03.2012: Neu am Strickhof: Weiterbildung zur Spezialistin oder zum Spezialisten Naturgarten.pdf
03.03.2012
Schweizer Bauer 03.03.2012: Futterbau: Preisverleihung Strickhof Kunstwiesen-Cup 2010-2011: Das Maximum aus der Wiese herausgeholt. Von Susanne Sigrist.pdf

Der letzte Kunstwiesen-Cup war für die Teilnehmer eine Herausforderung. Marcel Senn hat sie am besten gemeistert.

02.03.2012
Thurgauer Zeitung 02.03.2012: Strickhof feiert mit 190 Strohballen.pdf
02.03.2012
BauernZeitung 02.03.2012: Labyrinth wirbt für die Ausbildung Agrotechniker HF.pdf
02.03.2012
BauernZeitung 02.03.2012: Strickhof feiert Agrotechniker-Ausbildung.pdf

15-Jahr-Jubiläum: Der Strickhof präsentiert sich in der Winterthurer Altstadt.

02.03.2012
Zürcher Bauer 02.03.2012: Weiterbildung: Menschlichkeit, nicht Macht. Von Sanna Bührer Winigerpdf

Wer führen will, darf kein König sein. dies zeigte die Fachtagung "Und plötzlich bin ich Führungskraft" im Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg, Gränichen.

02.03.2012
Andelfinger Zeitung 02.03.2012: Schleppschlauchsystem: In Neunforn haben sich Landwirte zusammengetan. Weniger Gestank beim Güllen. Von Stefan Brack.pdf

Die Luftverschmutzung durch Ammoniak, die in der Landwirtschaft entsteht, soll deutlich reduziert werden. Was in anderen Kantonen schon seit Jahren unterstützt wird, wendet jetzt auch der Kanton Zürich an.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Das Know-How muss stimmen. Von Lukas Rediger.pdf

Oft wird behauptet, dass eine höhere Milchleistung die Fruchtbarkeit der Milchkühe beeinträchtigt. Diese zu einseitige Betrachtung lenkt ab von der eigentlichen Problematik, vom Know-How des Menschen.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Die richtige Maissorte für Ihren Betrieb. Von Markus Bopp.pdf

Beim Maisanbau müssen nicht nur Sorte und Standort harmonieren, auch der Zeitpunkt der Abreife spielt eine entscheidende Rolle. Markus Bopp erklärt, worauf es ankommt.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Fördern Sie Klee und Kräuter auf Ihren Standweiden. Von Werner Hengartner.pdf

Stickstoff allein genügt nicht. Ihre Wiesen benötigen auch Phosphor, Kalium und Magnesium. Werner Hengartner erklärt, worauf Sie achten müssen.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Planen Sie jetzt schon die nächste Winterfütterung. Von Christoph Thalmann.pdf

Bereits im Frühjahr planen Landwirte den Futteranbau für die Winterfütterung. Woran Sie denken müssen, sagt Christoph Thalmann.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Pflanzenschutz 2012: Die Neuen für den Feldbau. Von Markus Hochstrasser.pdf

Vier neue Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln haben die Hürde der Bewilligung geschafft. Markus Hochstrasser vom Strickhof stellt sie vor.

01.03.2012
Landfreund 01.03.2012: Fünf Punkte für eine bessere Fruchtbarkeit. Von Lukas Rediger.pdf

Ein Management nach System ist der erste Schritt für eine gute Fruchtbarkeit. Lukas Rediger vom Strickhof erklärt, worauf zu achten ist.

01.03.2012
Der Landbote 01.03.2012: Der Irrgarten vom Neumarkt. Von Marc Leutenegger.pdf

Nicht nur Dädalus kann ein Labyrinth bauen: Mit einem Irrgarten aus Strohballen machten Agrotechniker des Strickhofs gestern auf ihren Studiengang aufmerksam. Im Inneren verbarg sich kein Minothaurus, sondern eine gutmütige Mutterkuh.

29.02.2012
Winterthurer Zeitung 29.02.2012: Partynacht auf dem Bauernhofpdf
29.02.2012
Schweizer Bauer 29.02.2012: Profi-Lait-Forum: Melken auf dem Prüfstand. Die Schweizer haben die beste Milch. Von Susanne Meier.pdf

Am Profi-Lait-Forum wurden nicht nur die Sieger des Melkwettbewerbs geehrt. Über die Milch gab es Spannendes zu hören.

28.02.2012
Winterthurer Stadtanzeiger 28.02.2012 : kurz & knackig: Philip Rothgang.pdf

Philip Rothgang ist Lernender an der Höheren Fachschule für Agrarwissenschaften am Strickhof Lindau. Er organisiert morgen Mittwoch, 29. Februar, ein Strohballenlabyrinth auf dem Neumarktplatz in Winterthur.

24.02.2012
Bauernzeitung 24.02.2012: 15 Jahre Agrotechniker.pdf

Jubiläum: Der Strickhof bot diese Ausbildung als erste landwirtschaftliche Schule an.

24.02.2012
Bauernzeitung 24.02.2012: Neue Spritzmittel verfügbar. Von Markus Hochstrasser.pdf

Die neue Pflanzenschutzsaison hat bereits begonnen. Nicht mit praktischen Arbeiten auf dem Feld, sondern mit den planerischen Vorbereitungen.

24.02.2012
Der Landbote 24.02.2012: Frostschäden: Weizenfelder rot statt grün. Von Fabio Mauerhofer.pdf

Region. Abegestorbener Weizen, geplatzte Wasserleitungen und viele Konchenbrüche: eine vorläufige Bilanz der Kältewelle in der ersten Februarhälfte.

24.02.2012
Zürcher Bauer 24.02.2012: Der Strickhof feiert 15 Jahre Agrotechniker Höhere Fachschule (HF). Von Steffi Vögele.pdf

Der Strickhof verbindet sein 15-Jahr-Jubiläum Agrotechniker HF mit einem erstmalig am Strickhof durchgeführten Homecoming-Day. Ein Strohlabyrinth auf dem Neumarktplatz in Winterthur kündigt das Jubiläum vorgängig an. Beide Events organisiert die diesjährige Agrotechniker-Abschlussklasse.

24.02.2012
Zürcher Bauer 24.02.2012: Homöopathie statt Antibiotikaspritze. Von Michael Wahl.pdf

Immer mehr Bauern wollen ihre Tiere homöopathisch behandeln. Damit lässt sich der Einsatz von Antibiotika reduzieren. Doch oft mangelt es an komplementär-medizinischem Fachpersonal. Das Projekt "Kometian" will Gegensteuer geben.

24.02.2012
Zürcher Bauer 24.02.2012: Fachstelle Familie und Betrieb: Maschinenring im Haushalt. Von Liselotte Keller.pdf

Die Anschaffung von neuen Geräten ist meist mit hohen Investitionen verbunden. Bei überbetrieblichem Maschineneinsatz können die Kosten tief gehalten werden.

24.02.2012
St. Galler Bauer 24.02.2012: Markus Bernhardsgrütter und Matthias Ruoss eröffnen ihre "saisonBox". Moderner Hofladen im Internet. Von Martin Brunner.pdf

Regionale und saisonale landwirtschaftliche Produkte wollen Markus Bernhardsgrütter und Matthias Ruoss vermarkten.

24.02.2012
Thurgauer Bauer 24.02.2012: Strickhof-Kleinviehtag in Wülflingen, 3. März 2012. Die Qualität von konserviertem Grundfutter für Ziegen und Schafe beurteilen. Von Markus Bollhalder.pdf
17.02.2012
BauernZeitung 17.02.2012: " Me mues halt rede mitenand".pdf

1. Bäuerinnenforum: Am Strickhof in Wülflingen ZH trafen sich Bäuerinnen zum gegenseitigen Austausch.

17.02.2012
Thurgauer Bauer 17.02.2012: Pflanzenbau - Höchste Erträge beim Maisanbau mit Pflug. Von Frank Fehlmann.pdf

Der Strickhof legte letztes Jahr einen Streifenversuch mit verschiedenen Anbauverfahren im Mais an. Daraus resultierte der höchste Ertrag beim Pflugverfahren. Die Direktsaat schloss aufgrund der trockenen Witterungsbedingungen im Frühjahr schlecht ab. Dagegen sprechen die Anbaukosten für eine Direktsaat.

16.02.2012
Schaffhauser Nachrichten 16.02.2012: Die Bäuerin ist ein "Vielfachgerät". Von Marianne Stamm.pdf

Zieht eine junge Frau neu auf den Hof, bringt das für beide Generationen einschneidende Veränderungen mit sich. Wer hat welche Rolle im landwirtschaftlichen Familienbetrieb? Welche Chancen bietet das Zusammenleben und -arbeiten? Wie können Wünsche und Ansprüche gegenseitig berücksichtigt werden?

11.02.2012
Schweizer Bauer 11.02.2012: Dossier Pflanzenschutzmittel. Neue Wirkstoffe und schmerzliche Abgänge. Von Markus Hochstrasser und Susanne Meier.pdf

Zwar kommen 2012 einige neue Wirkstoffe und neue Wirkstoffkombinationen für den Feldbau auf den Markt. Diese können aber die Lücken, die in gewissen Bereichen entstehen, nicht schliessen.

11.02.2012
Schaffhauser Nachrichten 11.02.2012: Zur Praxis des ökologischen "Hofdüngermanagements". Von Roland Müller.pdf

Anreize durch sparsames Düngen klingen gut. Doch die Anleitungen dafür empfinden nicht alle als praxistauglich.

10.02.2012
Zürcher Bauer 10.02.2012: Am 16. September findet der Anlass "vopuurzupuur" im Züri Unterland statt. Interessiert, mitzumachen?pdf

Dieses Jahr findet der Grossanlass "vopuurzupuur" zum dritten Mal und wieder am Bettag statt. Teilnehmen können Betriebe aus dem Bezirk Bülach.

10.02.2012
Zürcher Bauer 10.2.2012: Strickhof-Kurs "Wärme aus dem Wald - heimische Energiereserven" vom 21. Februar.pdf

Familie Lüssi aus Turbenthal produziert mit Holzschnitzeln Wärme für Häuser in der Nachbarschaft.

10.02.2012
Bauernzeitung 10.02.2012: Das Projekt Agrovet bringt gewichtige Veränderungen. Von Roland Müller.pdf

Strickhof-Verein: An seiner Generalversammlung konnte der Verein auf ein sehr lebhaftes Jahr zurückblicken.

10.02.2012
Bauernzeitung 10.02.2012: Ehemaligen Vereine des Strickhofs verstärken Zusammenarbeit. Von Roland Müller. pdf
10.02.2012
Bauernzeitung 10.02.2012: Ein neuer Kartoffelschorf in der Schweiz? Von Andreas Rüsch.pdf

Kartoffelbau: Seit einigen Wochen zeigt sich bei der gewaschenen Ware in Kleinpackungen und im Offenverkauf ein Qualitätsproblem.

10.02.2012
Bauernzeitung 10.02.2012: Gute Böden für Milchvieh. Von Nicole Amrein-Scherrer.pdf

Bauen: Rutschfeste Böden beeinflussen die Milchkuh positiv. Am Milchtag in der Vianco-Arena Brugg drehte sich alles um den idealen Boden für die Milchproduktion.

08.02.2012
UFA Revue 08.02.2012: Vom Grundnahrungsmittel zum Genussmittel. Von Daniela Clemenzpdf

Brot gehörte früher zu den Grundnahrungsmitteln und trotz neuen Ernährungstrends essen die Schweizer viel Brot, durchschnittlich 50 kg pro Jahr. Die Auswahl istd gross, denn über 200 Brotsorten backen die Schweizer Bäcker.

08.02.2012
UFA Revue 08.02.2012: Maiszünsler startet durch. Von Samuel Mathis und Regina Burger.pdf

Bessere Klimabedingungen erhöhen die Gefahr, dass Maiszünsler grösseren Schaden verursachen. Trichogramma ist eine effiziente, einfache und ökologische Bekämpfungsmethode. Es braucht aber ein gemeinsames Vorgehen der Landwirte, um die besten Resultate zu erreichen.

08.02.2012
UFA Revue 08.02.2012: Professionell und macht Spass. Agro-Kaufleute HF und Agro-Techniker HF. Von Daniela Clemenz.pdf

Zurzeit finden Informationsveranstaltungen über diese HF-Ausbildungen statt, die im August oder Oktober 2012 beginnen. Eine Ausbildung, die sich lohnt, denn HF-Absolventen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

08.02.2012
Schweizer Bauer 08.02.2012: Futterpflanzen (3/3): Kräuter. Kräuter sind das Salz in der Suppe. Von Werner Hengartner.pdf

Kräuter machen das Wiesenfutter vielseitig. Sie haben verschiedene botanische Eigenschaften. Nicht alle sind erwünscht.

06.02.2012
Der Landbote 06.02.2012: Er weiss, was den perfekten Most ausmacht. Von Michael Weber.pdf

Obwohl die Arbeit mit Pflanzen eine "Knochenarbeit" sein kann, hat es Hans Höhener nie bereut, Obstbauer geworden zu sein.

04.02.2012
Schweizer Bauer 04.02.2012: Martigny VS: Hans Höhener vom Strickhof ZH ist der beste Süssmosthersteller 2012.pdf

Sechs Süssmostproduzenten wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Der Jahressieger kommt aus Lindau.

03.02.2012
BauernZeitung 03.02.2012: Produzenten gesucht. Von Josef Kottmann.pdf

Tierzucht: Die Produktion von Bio-Weide-Beef ist möglich als Ergänzung oder Alternative zur Biomilchproduktion. Das zeigte ein Kurs am Strickhof in Lindau ZH auf.

03.02.2012
Zürcher Bauer 03.02.2012: GV ehemaliger Wülflinger Landwirtschaftsschüler: Ehemaligenvereine arbeiten enger zusammen. Von Roland Müller.pdf

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ehemaligenvereinen Strickhof und Wülflingen wird enger. Erstmals ist auch die gemeinsam realisierte "Strickhof-Zytig" erschienen.

03.02.2012
Zürcher Bauer 03.02.2012: Feuerbrandbekämpfung 2012 mit Streptomycin möglich. Von David Szalatnay.pdf

Auch für das Jahr 2012 wird eine Zulassung für den Einsatz von Streptomycin erteilt. Die Allgemeinverfügung entspricht dabei inhaltlich jener von 2011.

03.02.2012
Zürcher Bauer 03.02.2012: Hans Höhener vom Strickhof in Lindau ZH heisst der Jahressieger des 20. Schweizerischen Süssmost-Qualitätswettbewerbs. Von Denise Frei.pdf

Für den besten Süssmost der Ernte 2011 durfte Hans Höhener aus Lindau an der Preisverleihung vom 24. Januar in Martigny die verdiente Auszeichnung als Jahressieger in Empfang nehmen.

03.02.2012
Zürcher Bauer 03.02.2012: Solarmodule: Entsorgung auf gutem Weg. Von Stephan Berger.pdf

In zirka zehn Jahren fallen die ersten grossen Mengen an ausgedienten Solarmodulen an. Ich die Recylingindustrie darauf vorbereitet?

03.02.2012
Zürcher Bauer 03.02.2012: Versuchswesen Höhere Fachschule Strickhof: Maisanbauversuch mit Fahrgassen und unterschiedlicher Pflanzenverteilung. Von Martin Waelti und Aaron Milz.pdf

Wer mit Fass und Schleppschlauchverteiler Gülle im Mais ausbringt, fügt den Pflanzen in der Regel Schaden zu. Breite, bodenschonende Reifen am Fass und am Traktor finden während der Wachstumsphase kaum Platz zwischen den Reihen. Dehalb wird die Gülle nur entweder unmittelbar vor der Saat oder kurz danach ausgebracht.

02.02.2012
Regio.ch 02.02.2012: "In jeden Apfel sollte man reinbeissen wollen". Vor Loredana Sorg.pdf

Hans Höhener, Betriebsleiter Obstbau am Strickhof, produziert den besten Süssmost der Schweiz.

02.02.2012
Suisseporcs Information 02.02.2012: Fehlende Mastplätze, schon bald Realität? Von Aaron Milz.pdf

Es ist bekannt, dass ab dem 1. September 2018 für alle Màster neue Haltungsvorschriften gelten. Nun ist es an der Zeit, sich mit langer Hand auf diese Neuerungen vorzubereiten.

01.02.2012
Schweizer Bauer 01.02.2012: Milchtag: Stallböden und Kuhkomfort. Von Hans-Peter Widmer.pdf

Klauenerkrankungen in Laufställen nehmen zu. Sie sind ein häufig zu spät erkanntes und oft unterschätztes Problem

01.02.2012
Schweizer Bauer 01.02.2012: Futterpflanzen (2/3): Leguminosen. Klee, der ideale Partner in der Wiese. Von Werner Hengartner.pdf

Leguminosen wie Klee bringen Stickstoff in den Boden und Eiweiss ins Futter. Sie sind aber schwer zu konservieren.

30.01.2012
Der Landbote 30.01.2012: Damit die Kühe weniger Luft ablassen. Von Nadja Ehrbahr.pdf

Kühe produzieren Treibhausgase. ETH-Professor Roman Boutellier erklärt, wie Respirationskammern am Strickhof Lindau helfen sollen, das Problem zu entschärfen.

28.01.2012
Schweizer Bauer 28.01.2012: Heidelbeertagung in Lindau ZH: Die Beerenanbauer sind positiv gestimmt.pdf

Seit einigen Jahren werden in Südamerika und China riesige Flächen zum Anbau von Kulturheidelbeeren genutzt.

27.01.2012
Zürcher Bauer 27.01.2012: Strickhof-Schweine-Tag vom 13. Januar 2012: Viele Wege führen zum Ziel. Von Markus Käppeli.pdf

In der Schweinhaltung sind die Marktpreise seit Längerem an einem Tiefpunkt angelangt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sowohl bei der Produktionstechnik und dem Kostenmanagement als auch biem Vermarkten der Tiere das Optimum herausgeholt wird.

27.01.2012
Zürcher Bauer 27.01.2012: Heidelbeer-Tagung Strickhof: Eine geballte Ladung Informationen rund um die "Dicken Blauen". Von Hagen Thoss.pdf

Die Heidelbeertagung am Strickhof war ein grosser Erfolg. Sie zeigte, dass der Informationsbedarf rund um die blaue Beere gross ist.

27.01.2012
Zürcher Bauer 27.01.2012: Willkommensfeier im Strickhof vom 17. Januar im "Triibhuus" in Steinmaur. Von Brigitte Weidmann.pdf

Mit einem würdigen Fest feierte der Strickhof die Erweiterung zum Kompetenzzentrum für Bildung und Dienstleistungen in Land- und Ernährungswirtschaft.

27.01.2012
Zürcher Oberländer 27.01.2012: Keine zusätzlichen Geruchsimmissionen.pdf

70 Interessierte wohnten gestern Abend einer Info-Veranstaltung zum Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet-Strickhof bei.

26.01.2012
Die Grüne 26.01.2012: Das sind die neuen Pflanzenschutzmittel. Von Claudia Frick.pdf

Für das Jahr 2012 wurden im Feldbau wenige neue Wirkstoffe zugelassen. Zudem sind einige Bewilligungserweiterungen dabei.

26.01.2012
Die Grüne 26.01.2012: Diesen Frühling früh auf Schädlinge achten. Von Claudia Frick.pdf

Mancher Landwirt mag sich fragen, wie sich der milde Winter auf die Ackerkulturen auswirkt. Die Grüne hat sich deshalb mit Martin Bertschi, Ackerbauberater am Strickhof, darüber unterhalten, ob und welche Anpassungen im Frühling bei Getreide und Raps nötig sind.

26.01.2012
Die Grüne 26.01.2012: Labelgedanke auch in Deutschland umgesetzt. Von Lukas Schulthess.pdf

Im Rahmen einer Projektarbeit über günstigen Stallbau für Mastschweine besuchte eine Gruppe Agrotehcniker vom Strickhof einen Maststall in Süddeutschland.

25.01.2012
Schweizer Bauer 25.01.2012: Futterpflanzen (1/3): Gräser. Standort entscheidet-Bewirtschaftung prägt. Von Werner Hengartner.pdf

Zwar finden wir in unseren Wiesen nur wenige verschiedene Gräser. Sie bilden aber das Grundgerüst für den Ertrag.

21.01.2012
Thurgauer Zeitung 21.1.2012: Ein neuer Chef für die Berufsschule Frauenfeld. Von Marc Haltiner.pdf

Das Bildungszentrum für Technik in Frauenfeld erhält einen neuen Rektor: René Strasser wird den umstrittenen Rektor Robert Schmid nach der Sommerpause ablösen. Das Erziehungsdepartement treibt die Überprüfung des Berufsschulwesens voran.

20.01.2012
Bauernzeitung 20.1.2012: Ein guter Manager kennt seine Aufgaben.pdf

Vollkostenrechnung Milch: Alle drei Jahre ist eine Standortbestimmung angezeigt.

20.01.2012
Bauernzeitung 20.1.2012: Genau hinschauen bei der Schweinemast. Von Mario Tosato.pdf

Strickhof Schweine-Tag: Am Strickhof hörten die Schweinemäster verschiedene Referate.

20.01.2012
Bauernzeitung 20.1.2012: Chamau-Verkauf auf gutem Wege.pdf
20.01.2012
Zürcher Bauer 20.1.2012: Ausserordentliche GV Bio Zürich und Schaffhausen vom 11. Januar in Wülflingen. Von Erik Meier.pdf

Im Zentrum der GV stand die Planung eines Festes anlässlich des 20-Jahr-Vereinsjubiläums. Es soll am Abend des Schweizerischen Bioackerbautags vom 14. Juni am Strickhof in Lindau stattfinden.

20.01.2012
Thurgauer Bauer 20.1.2012: Strickhof-Schweinetag in Lindau: Schau genau hin bei der Schweinezucht. Von Mario Tosato.pdf

Schweinehaltung von Profis für Profis stand im Zentrum des Strickhof Schweine-Tages in Lindau. Mit aktuellen Themen aus Zucht und Mast sowie Beiträgen von Praktikern wurden Anregungen und Erkenntnisse vermittelt und diskutiert.

19.01.2012
regio.ch 19.1.2012: Wo kommen die denn her? Von Emanuel Hürlimann.pdf

So mag manch einer in den letzten Tagen gedacht haben. Auch dieses Jahr durchqueren 600 Schafe die Region.

18.01.2012
Schweizer Bauer 18.1.2012: Gut besuchter Schweine-Tag am Strickhof in Lindau ZH.pdf

Der Schweinemarkt präsentiert sich nach wie vor angespannt, Überhänge werden nicht nur bei den Schlachtschweinen verzeichnet. Die Branche sucht nach Auswegen aus der Krise.

18.01.2012
Zürichsee-Zeitung 18.1.2012: Aus Scheune wird Wohnheim für Schüler. Von Daniela Haag.pdf

Die Lernenden des ehemaligen Berufsbildungszentrums Wädenswil wohnen bald in einem neuen, modernen Internat. Der Neubau ist aber nicht die einzige grosse Veränderung der Berufsschule.

14.01.2012
Neue Zuger Zeitung 14.1.2011: Der Kanton kauft die Chamau. Von Freddy Trütsch.pdf

Zug braucht Land - die ETH Zürich konzentriert ihre Forschung anderswo. Nun haben sich die beiden Parteien geeinigt.

13.01.2012
Anzeiger für das Oberfreiamt 13.1.2011: Offene Türen auf dem Lilienhof bei Familie Heeb. Von Andrin Hunkeler.pdf

2012 öffnen in der Schweiz wieder über 220 Landwirtschaftsbetriebe ihre Stalltüren für spontane Besucher. Darunter auch Daniel Heeb aus Reussegg bei Sins.

13.01.2012
Andelfinger Zeitung 13.1.2012: Energie vom Scheunendach als Chance. Von Roland Müller.pdf

Stephan Berger von der Fachstelle Landtechnik am Strickhof zeigte kürzlich an der GV der SVLT Sektion Zürich, was beim Bau von Photovoltaikanlagen auf landwirtschaftlichen Bauten zu beachten ist.

13.01.2012
Bauernzeitung 13.1.2012: Unveränderte Mitgliederbeiträge. Von Mario Tosato.pdf

SVLT Zürich: Der Antrag des Vorstands, die Mitgliederbeiträge von 70 auf 75 Franken zu erhöhen, wurde abgeleht.

13.01.2012
Zürcher Bauer 13.1.2012: Ein flaches Mostjahr 2011 mit vielen Degustationsmustern. Von Denise Frei.pdf

Über 70 Saftmuster wurden am diesjährigen Qualitätswettbewerb degustiert. Das sind so viele wie seit 10 Jahren nicht mehr.

13.01.2012
Zürcher Bauer 13.1.2012: Für die Senkung von Ammoniakemissionen. Von Hanspeter Haug.pdf

Der Kantonsrat stimmte dem Ressourcenprojekt Ammoniak im Kanton Zürich mit einer komfortablen Mehrheit zu.

13.01.2012
Zürcher Bauer 13.1.2012: Milch-Tag 27. Januar Vianco Arena Brunegg AG: Stallböden unter der Lupe. Von Adrian Steinger.pdf

Die stetige Leistungssteigerung des Milchviehs hat die Anforderungen an den Kuhkomfort stark erhöht. Am diesjährigen Milch-Tag steht deshalb das Thema Kuhkomfort, insbesondere Klauen und Böden, im Zentrum.

13.01.2012
Zürcher Bauer 13.1.2012: Vorstellung des Versuchsberichts Strickhof 2011. Von Markus Bopp.pdf

Der zum ersten Mal erschienene Strickhof Versuchsbericht enthält zahlreiche Resultate und Beschriebe der aktuellen Pflanzenbau-Versuche.

12.01.2012
Schweizer Landtechnik 12.1.2012: Gülleausbringung - ein Kostenvergleich. Von Stephan Berger und Gerd Mayer.pdf

Die Ausbringung der wirtschaftseigenen Dünger erfordert eine ausgereifte und angepasste Technik für einen sach- und umweltgerechen Einsatz. Ein kalkulatorischer Überblick.

12.01.2012
Schaffhauser Nachrichten 12.1.2012: Ja zu biologisch-dynamischer Schule. Von Nora Winzeler.pdf

Der Zürcher Regierungsrat stellt sich hinter den geplanten Neubau für eine biologisch-dynamische Schule am Standort Rheinau.

12.01.2012
regio.ch 12.1.2012: "Wir hätten gerne Arbeitsplätze geschaffen". Von Yves Ballinari.pdf

Das Gebiet Laubisgrüt bleibt im Besitz des Kantons. Die Gemeinde Lindau muss ihre Pläne für ein neues Gewerbegebiet wohl aufgeben.

11.01.2012
Schweizer Bauer 11.1.2012: Wechsel in der Beratung: Konrad Suter tritt in den Ruhestand. Christoph Mächler hat seine Tätigkeit übernommen.pdf
11.01.2012
Limmattaler Zeitung 11.1.2012: Globuli und Käslikraut statt Antibiotika-Spritze. Von Katja Landolt.pdf

Limmattal: Homöopathische Mittel sind unter Tierhaltern und Landwirten sehr beliebt.

06.01.2012
Bauernzeitung 6.1.2012: Auf diese Trends sezten Beerenbauern im Ausland. Von Roland Müller.pdf

Beerenanbau: Hagen Thoss von der Fachstelle Obst am Zürcher Strickhof hat 2011 die neusten Entwicklungen verfolgt.

06.01.2012
Obst- und Weinbau 6.1.2012: Spannendes Anbaujahr auch für Zürcher Erwerbsobstproduzenten. Von Roland Müller.pdf
06.01.2012
Bauernzeitung 6.1.2012: Für nachhaltige Produktion. Von Christian Weber.pdf

Ausblick: "Die landwirtschaftliche Produktion ist wichtig für die Schweiz", sagte BLW-Chef Bernard Lehmann am Strickhof. Der Selbstversorgungsgrad müsse erhalten werden.

05.01.2012
Höfner Volksblatt 5.1.2012: Christoph Mächler folgt auf Konrad Suter.pdf

Nach langjähriger Tätigkeit in der Milchbranche ist Konrad Suter per Ende Dezember 2011 in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Seine Nachfolge hat Christoph Mächler bereits vor einiger Zeit angetreten.

04.01.2012
Der Landbote 4.1.2012: Der Kanton verweigert neues Gewerbeland. Von Dimitri Hüppi.pdf

Lindau kämpfte über zehn Jahre für eine neue Gewerbezone. Der Kanton weigert sich nun aber, diese im neuen Richtplan festzusetzen. So bleibt der Gemeinde für neues Gewerbe kein Quadratmeter mehr.

04.01.2012
UFA Revue 4.1.2012: Währungsverlierer und -gewinner. Die Bauern, Fencao und die Emmi. Von Daniela Clemenz.pdf

Der starke Franken beschert der Schweizer Landwirtschaft Währungsverluste im Export von Emmentaler Käse oder Caffé Latte. Auf der Importseite hingegen bringt der schwach bewertete Euro auch Vorteile, zum Beispiel beim Dünger- und Landmaschinenkauf.

01.01.2012
Landfreund 1.1.2012: Planen Sie jetzt die neue Saison. Von Markus Bopp.pdf

Für Ihren gesamtbetrieblichen Düngereinsatz benötigen Sie ein Konzept. Worauf Sie achten müssen, zeigt Markus Bopp vom Strickhof.

Zusätzliche Informationen zum Inhalt