Gesundheit (er-)leben

Unter dem Motto "Gesundheit (er-)leben" haben sich am 1. und 2. Februar die Mitarbeiter des Strickhof mit verschiedenen Möglichkeiten des Entspannens und Abschaltens auseinander gesetzt.

Ab- respektive Umschalten können hilft, Übergänge von Freizeit zu Arbeit und umgekehrt besser zu meistern. Ziel dabei ist, präsent da zu sein wo man ist. Mental an mehreren Orten gleichzeitig zu sein wird von der Mehrheit der Menschen als unangenehmen Stress wahrgenommen.

Abschalten kann ganz unterschiedlich gestaltet werden. Tee bewusst trinken, spielen, malen, sich bewegen aber auch Gespräche mit nahen Menschen führen sind nur einige Möglichkeiten. Die Bilder der beiden Anlässe in Lindau und Wülflingen zeigen noch mehr.

Weitere Impressionen

Gesundheit (er-)leben - die 2. Runde

Zum zweiten Mal führte das Team Gesundheitsförderung den Mittagsevent zum Thema "Gesundheit (er-)leben" im Rahmen der Klausur Wädenswil durch. Der Anlass fand am 30. Oktober 2015 in Wädenswil bei wunderschönem Wetter statt. Wie letztes Jahr haben sich die anwesenden Mitarbeitenden mit Haut und Haar auf den Anlass eingelassen. Toll!

Die Idee ist, in der Mittagszeit im Zeitraum von 11.30 Uhr und 13.30 Uhr verschiedene Möglichkeiten zu zeigen wie im Alltag Momente des Abschaltens und der Entspannung eingebaut werden können.

Das Angebot umfasste dieses Jahr Spielerisches, Künstlerisches, Humorvolles und Ruhiges.

 

Zwei weiter Anlässe finden in ...

Wülflingen am Montag, 1. Feburuar 2016 zwischen 11.30h und 13.30h und

in Lindau am Dienstag, 2. Februar 2016 zwischen 11.30h und 13.30h statt.

Weitere Impressionen zum Anlass

Gesundheit (er-)leben 2014

Gesundheit (er-)leben: Mitarbeiter des Strickhofs konnten, beim einem Mittags-event der Gesundheitsförderung am Strickhof, auf spielerische und abwechs-lungsreiche Arten alles rund um die gesundheit-lichen Aspekten erleben. Von einem feinen, gesunden Zmittag, über Entspannung und Spiele, bis zum Infostand war alles dabei.

Gesundheitsförderung am Strickhof: Gesundheitsevent für Mitarbeitende

Als Startanlass im Rahmen des Konzepts Gesundheitsförderung fand an den Strickhof-Standorten, in Wädenswil, Lindau und Wülflingen, ein Mittagsevent rund um Gesundheit statt.

Über die Mittagszeit hatten alle Mitarbeitenden des Strickhofs die Möglichkeit, sich nicht nur über wichtige Aspekte der sozialen, psychischen und körperlichen Gesundheit zu informieren, sondern gesundheitliche Aspekte selbst auch aktiv zu erleben.

An einem Informationsposten mit Büchern und Unterlagen konnte man zum Beispiel mehr über die psychische Gesundheit erfahren. Damit die Bewegung an einem solchen Anlass auch nicht fehlt, konnte man einfache Beweglichkeitsübungen anhand eines Videos nachahmen. Des Weiteren konnten die Mitarbeiter verschiedene Geschicklichkeitsspiele testen, welche sie recht herausforderte. Beim Anlass wurde eine professionelle Shiatsu-Massage angeboten, die den Mitarbeiter für eine kurze Zeit der totalen Entspannung bot.

Durch das Zielwerfen von Bällen konnten sich die Mitarbeiter Zeitfenster für sozialen Austausch „schaffen“ und Kollegen schriftlich zu einem Mittagessen oder zum gemeinsamen Jogging einladen. Für das leibliche Wohl sorgten verschiedene saisonale Suppen und Marronikuchen aus der Strickhof-Küche.

Gesundheitsförderung an den 3 Standorten

Zusätzliche Informationen zum Inhalt