Kletterhalle

Als Ergänzung zur Mehrzweckhalle haben die Lernenden der Höheren Fachschule im März 2008 eine Boulder – und Kletterwand gebaut.

Boulderwand

Bouldern bedeutet Klettern ohne Seil und Klettergurt. Zum Schutz vor Stürzen wird nur auf eine Höhe von 2.20 Meter geklettert und im Anschluss an die Kletterei kann man auf eine dicke Matte springen.

Top Rope Klettern

An der Top Rope-Kletterwand ist es obligatorisch, mit Seil, Klettergurt und Sicherungsgeräten zu klettern.

Aus Sicherheitsgründen darf die Kletterwand nur nach Absprache mit den verantwortlichen Personen des Strickhofs benutzt werden. Das Klettern erfolgt immer auf eigene Gefahr. Der Strickhof übernimmt keine Haftung!

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Kontakt

Daniel Schär

Daniel Schär

BMS, Natur, Landschaft & Lebensmittel
Bereichsleitung Sport
Telefon:+41 58 105 98 84E-Mail:Infos zur Person
Annick Schiller

Annick Schiller

Zentrale Dienste (Stv. Leitung Zentrale Dienste und BMS Natur, Landschaft & Lebensmittel)Telefon:+41 58 105 98 57E-Mail:Infos zur Person