Strickhof - Unihockeyturnier 2010

Viele Emotionen

Viel Engagement

Viel Kampf

Viele Spiele

Und zum Schluss ein Fondue

 

Dies waren die Schlagwörter des Unihockeyturniers 2010. Fünf Teams haben sich für das Turnier angemeldet. Mit je einem Hin- und Rückspiel, hiess das für jedes Team 60 Minuten intensives Unihockey.

 

Die ersten Spiele waren geprägt von schönem Unihockey. Mit zunehmender Müdigkeit, wurden die Spiele kämpferischer und emotionaler. Zum Schluss standen sich im Final das Team Oppossum (LHS) und das Team Geissemälcher (HF2) gegenüber. Nach einem intensiven und fairen Match über 8 Minuten stand das Spiel bis zum Schluss auf Messersschneide. Erst ein umstrittener Schiedsrichterentscheid, (Tor oder nicht Tor) des Sportlehrers brachte die gewohnten Emotionen zurück ins Spiel. Sieger wurde zum Schluss verdientermassen das Team HF 2.

 

Rangliste:

1. HF 2

(Brand, von Gunten, Ritter, König, Schönbächler)

2. LHS  

(Moos, Gubelmann, Ruoss, Meier, Gschwen, Fluck, Wick)

3. HF 2

(Rüttimann, Ineichen, Oser, Herzog, Besse)

4. JS

(Wicki, Mörgeli, Badertscher, Bisig, Naef, Leuzinger, Wüst)

5. HF1

(Schmid, Nussbaumer, Bernhardsgrütter, Reimann, Bucher, Senn, von Siebenthal)

 

Besten Dank allen Teilnehmern für den spannenden Abend.

 

Thomas Bachmann, 23.1.2010

Zusätzliche Informationen zum Inhalt