Sachkundenachweis für die Haltung von Hausgeflügel

19.05.2017anmelden

Zeit:08.30 - 16.15 Uhr

Teilnehmer:Mindestens: 10
Höchstens: 24

Lernziele:Absolventen des Kurses erhalten den Sachkundenachweis nach Art. 198 Tierschutzverordnung für die Haltung von Hausgeflügel. 

Veranstalter: Strickhof

Ort: Strickhof
Eschikon 21
8315 Lindau

    Sachkundenachweis für die Haltung von Hausgeflügel

    Wer Tiere hält, muss entsprechende Fachkenntnisse besitzen. Dies ist jedem verantwortungsbewussten Tierhalter klar und wird vom Tierschutzgesetz vorgeschrieben. So müssen Halter von mehr als 150 Legehennen oder mit einer Produktion von mehr als 200 Junghennen oder 500 Mastpoulets pro Jahr ihren Wissensstand mindestens mit einem Sachkundenachweis belegen können.

    Der Strickhof informiert Geflügelhalter über Haltung und Pflege, Verdauung und Fütterung sowie über Aspekte der Zucht und Produktion. Die wichtigsten Grundlagen und Zusammenhänge werden in Vorträgen vermittelt und ergänzt durch Besichtigungen in der Praxis.

    Absolventen des Kurses erhalten den Sachkundenachweis nach Art. 198 Tierschutzverordnung für die Haltung von Hausgeflügel. In diesem Grundlagenkurs sind natürlich auch Interessierte willkommen, die weniger als die aufgeführten Tierzahlen halten.

    Kurskosten: Fr. 150.-, ohne Verpflegung

    Referenten: Christoph Thalmann, Hosberg AG, Rüti; Roger Bolt, Strickhof

    Anmeldung: bis 04.05.2017

    Strickhof Kurssekretariat, Eschikon 21, 8315 Lindau

    Charlotte Baumgartner, Tel. 058 105 98 22,

     

     

    Zusätzliche Informationen zum Inhalt

    Kontakt

    Hans Schneebeli

    Hans Schneebeli

    Fachstellen & DienstleistungenTelefon:+41 58 105 98 13E-Mail:Infos zur Person
    Charlotte Baumgartner-Minger

    Charlotte Baumgartner-Minger

    Tierzuchtsekretariat, KurssekretariatTelefon:+41 58 105 98 22E-Mail:Infos zur Person