Verkürzte Lehre mit Lehrvertrag

Personen welche über eine abgeschlossene Erstausbildung verfügen, können beim Berufsinspektorat des Lehrortkantons um Verkürzung der Ausbildung ersuchen.

Einer allfälligen Schulanmeldung ist eine schriftliche Bestätigung der Lehrzeitverkürzung - ausgestellt durch das Berufsinspektorat - beizufügen. Der Schulbesuch ist obligatorisch und erfolgt entweder in einer Erstausbildungsklasse im 2. Lehrjahr oder gegebenenfalls  in einer separaten Klasse zusammen mit Lernenden auf dem Praxisweg.

Weitere Informationen zur Ausbildung - insbesondere auch den überbetrieblichen Kursen - erhalten Sie auf der Homepage des zuständigen Berufsverbandes: tierpfleger.ch

Zusätzliche Informationen zum Inhalt