Tierpflegerin/Tierpfleger EFZ

Die 3-jährige berufliche Grundbildung zum/zur Tierpfleger/Tierpflegerin  mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis (EFZ) erfolgt in einer von 3 möglichen Fachrichtungen: Heimtierpflege, Wildtierpflege oder Versuchstierpflege. Während den ersten beiden Lehrjahren werden sämtliche Lernenden in Stammklassen unterrichtet. Im dritten Lehrjahr wird ein Teil des Berufskundeunterrichts in fachspezifischen Berufskundeklassen erteilt, teilweise dezentral in der Deutschschweiz.

Weitere Informationen zur Ausbildung - insbesondere auch den überbetrieblichen Kursen - erhalten Sie auf der Homepage des zuständigen Berufsverbandes:tierpfleger.ch

Zusätzliche Informationen zum Inhalt