Hofmitarbeiter /-in

Berufsprofil

Als Hofmitarbeiter / -in arbeiten Sie in der Landwirtschaft, mit Tieren und Pflanzen, und/oder in der Hauswirtschaft. Sie haben Freude an der Natur. Sie sind in der Lage, Grundkenntnisse zu erwerben, die den Anforderungen an eine Hilfstätigkeit in Haus und Hof entsprechen. Die Schule vermittelt Ihnen lebenspraktische Kompetenzen, wie zum Beispiel den Umgang mit Geld oder die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel. Damit werden Ihre Selbständigkeit und Selbstverantwortung gefördert. Aus Erfahrung eignen sich die Landwirtschaft und die Pferdewirtschaft besonders gut für solche Ausbildungen.

Ausbildung

Mit einer Ausbildungsvereinbarung absolvieren Sie die Ausbildung während zwei Jahren auf einem Landwirtschaftsbetrieb, auf einem Betrieb mit Pferden oder in einem bäuerlichen Haushalt. Ein individuelles Ausbildungsprogramm bietet Ihnen Gewähr, dass Sie Ihren Neigungen entsprechend gefördert werden. Sie werden von Fachkräften in den jeweiligen Betrieben angeleitet und ausgebildet. Einmal wöchentlich besuchen Sie den berufkundlichen und den allgemein bildenden Unterricht am Strickhof. Der Strickhof erstellt in Zusammenarbeit mit dem Ausbildungsbetrieb ein Dokument, welches Ihre Kompetenzen festhält. Dieses gibt Auskunft über die erlernten Fähigkeiten.

In Zusammenarbeit zwischen dem landwirtschaftlichen Bildungszentrum Strickhof in Lindau ZH, der Stiftung Landwirtschaft und Behinderte LuB und der Schweizerischen Vereinigung für heilpädagogisches Reiten SVHPR wurde die neue Ausbildung zum Hofmitarbeiter/Hofmitarbeiterin entwickelt. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Menschen mit besonderen Bedürfnissen und schliesst die Lücke unterhalb der neuen Berufsbildung mit Berufsattest. Im Gegensatz zu den bestehenden Angeboten im Bereich der Invalidenversicherung bietet die Ausbildung zum Hofmitarbeiter auch eine schulische Bildung an.

Das Ziel dieser durch den Strickhof getragenen Ausbildung ist es, Menschen mit besonderen Bildungsbedürfnissen integrativ, fachübergreifend und individuell auszubilden und sie zu befähigen, mindestens einen Teil ihres Lebensunterhaltes selber zu bestreiten.

Informationen

Strickhof, Riedhofstrasse 62, 8408 Winterthur-Wülflingen, Telefon 058 105 91 00 oder Stiftung Landwirtschaft und Behinderte in Brugg (www.lub.ch)

Die neue Ausbildung zum Hofmitarbeiter wird seit August 2008 angeboten. 

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Lehrgangsleitung

Lehrgangsleitung

Oliver Wegmüller

Oliver Wegmüller

Grundbildung Landwirtschaft & Tierberufe (Stv. Leitung)Telefon:+41 58 105 91 39E-Mail:Infos zur Person

Schulsekretariat

Schulsekretariat

Melisa Cerimi

Melisa Cerimi

Schulsekretariat Tierberufe, HofmitarbeiterTelefon:+41 58 105 91 00E-Mail:Infos zur Person
Michelle Hug

Michelle Hug

Auszubildende Kauffrau EFZTelefon:+41 58 105 91 27E-Mail:Infos zur Person

Betreuer

Betreuer

Karl Kupper

Karl Kupper

Grundbildung Landwirtschaft & TierberufeTelefon:+41 58 105 91 00E-Mail:Infos zur Person

Betriebliche Aufsicht

Betriebliche Aufsicht

Ursula Jenni-Heiniger

Ursula Jenni-Heiniger

Aufsicht betriebliche BildungTelefon:+41 58 105 99 10E-Mail:Infos zur Person