Zweitausbildung Agrarpraktiker/-in EBA

Wenn Sie bereits einen EBA Beruf haben, können Sie im Anschluss Agrarpraktiker / -in EBA als Zweitausbildung absolvieren.

Sie absolvieren ein 1. und 2. Lehrjahr und besuchen gemeinsam mit den Lernenden der Erstausbildung die Berufsfachschule. Da Sie den Allgemeinbildenden Unterricht (ABU) bereits absolviert haben, besuchen Sie nur noch den Fachkundeunterricht.

Sie haben bereits eine Anlehre gemacht oder die Ausbildung „Hofmitarbeiter/-in“ im Kanton Zürich absolviert. Mit diesen Voraussetzungen können Sie die Zweitausbildung Agrarpraktiker/-in EBA in Angriff nehmen. Sie absolvieren ein 1. und 2. Lehrjahr und besuchen gemeinsam mit den Lernenden der Erstausbildung die Berufsfachschule inkl. dem Allgemeinbildenden Unterricht (ABU).

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Lehrgangsauskünfte

Lehrgangsauskünfte

Regula Hauenstein

Regula Hauenstein

Grundbildung Landwirtschaft & TierberufeTelefon:+41 58 105 98 60E-Mail:Infos zur Person

Schulsekretariat

Schulsekretariat

Barbara Gilgen

Barbara Gilgen

Schulsekretariat Grundbildung Landwirtschaft, Aktuariat PK96 Telefon:+41 58 105 98 08E-Mail:Infos zur Person