Arbeitskreis Homöopathie

(c) TwilightArtPictures - Fotolia

(c) TwilightArtPictures - Fotolia

Für Absolventinnen und Absolventen des Grundkurses „Handbuch zu homöopathischen Stallapotheke“ werden am Strickhof Arbeitskreise zum Thema „Homöopathie im Stall“ angeboten. Der Grundkurs findet alljährlich an 4 Treffen verteilt über die Wintermonate November, Dezember und Januar statt.  Anschliessend an den Grundkurs steht es dem Teilnehmer oder der Teilnehmerin offen, den Erfahrungsaustausch rund um die Homöopathie im Stall im Rahmen eines Arbeitskreises über ein- oder mehrere Jahre weiter zu führen. Ein Arbeitskreis am Strickhof zum Thema Homöopathie gestaltet sich in der Regel wie folgt:

  • Selbständige Kleingruppe von ca. 8 - 14 Teilnehmern/innen zu einem genau eingegrenzten Thema (z. B. Einsatz von Homöopathie im Stall).
  • Am ersten Treffen „Gründungsveranstaltung“ setzt sich die Gruppe konkrete Ziele, erstellt einen Arbeitsplan mit fixer Laufzeit (z.B. ein Jahr), legt Aktivitäten fest und verteilt Aufgaben.
  • Bewährt haben sich 4-5 Treffen/Jahr auf den Höfen der TeilnehmerInnen oder an Bildungszentren
  • Beizug von Fachleuten und Spezialisten bei Bedarf und auf Wunsch der TeilnehmerInnen
  • Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Kontakt

Nerina Spalinger

Nerina Spalinger

Grundbildung Landwirtschaft & TierberufeTelefon:+41 58 105 98 18E-Mail:Infos zur Person