verschiedene Obstarten

Akebia quinata

Akebia quinata

Akebia quinata – eine wenig bekannte Fruchtpflanze

Sie ist als Pflanze zur Begrünung von Fassaden und Zäunen oder als rankendes Laubgehölz bei uns beliebt und viel verwendet, aber nur äusserst selten als Fruchtpflanze kultiviert – die Fingerblättrige Akebie, auch Klettergurke, Blaugurkenrebe oder Schokoladenwein genannt. Dabei lohnt es sich der anspruchslosen Pflanze einen Platz im Obstgarten einzuräumen und auf diese Weise eine recht exotisch anmutende Frucht aus eigenem Anbau geniessen zu können.

Bericht mit Fotos von Hagen Thoss, Strickhof Fachstelle Obst (Oktober 2015)

 

Venus kernenlos, mehltauresistent

Venus kernenlos, mehltauresistent

Tafeltrauben

Krankheitsrobuste Tafeltrauben können in der Nordschweiz als wertvolles Nischenprodukt attraktiv sein. Wegen den starken Regenfällen im August war die Ernte 2005 im Kt. Thurgau allerdings unbefriedigend ausgefallen, sagte der Präsident der Vereinigung "Thurta" an der Jahresversammlung in Sulgen. (Mai 2006)

Tafeltrauben in der Nordschweiz

 

 

Zusätzliche Informationen zum Inhalt