Bauchentscheid beim Maschinenkauf?

Beim Kauf von Landmaschinen sollte man sich beim Entscheid für einen Typ oder ein Fabrikat nicht nur auf das Gefühl und die kurze Probefahrt verlassen. Um Fehlinvestitionen und Ärger zu vermeiden, lohnt es sich, die Bedürfnisse genau abzuklären. Checklisten helfen, eine Maschine objektiver und mit System auszuwählen. Nach dem Prinzip der Nutzwertanalyse legt der Betriebsleiter zuerst fest, welche Kriterien die gewünschte Maschine auf seinem Betrieb zwingend erfüllen müssen und welche Eigenschaften weniger wichtig sind. In einem zweiten Schritt wird beurteilt, wie gut diese Kriterien von den einzelnen Maschinen erreicht werden. Anhand der errechneten Punktesumme und des Preises sollte der Kaufentscheid leichter fallen.

Alle Checklisten entstanden in Zusammenarbeit mit der UFA-Revue

Zusätzliche Informationen zum Inhalt