Ackerschonstreifen

Foto: René Gämperle, Strickhof

Foto: René Gämperle, Strickhof

 

Extensiv bewirtschafteter Randstreifen von Ackerkulturen

Anlage  
Standort:

Offene Ackerfläche, Parzellenrand, in Bewirtschaftungsrichtung

Ansaat: Getreide (ohne Mais), Raps, Sonnenblumen, Eiweisserbsen, Ackerbohnen oder Soja

 

Bewirtschaftungsauflagen  
Düngung: Keine N-Haltigen Dünger erlaubt
Pflanzenschutzmittel:

Höchstens Einzelstockbehandlung von Problempflanzen, sofern diese nicht mit angemessenem Aufwand mechanisch bekämpft werden können.

Keine Insektizide

Pflege: Chemische und breitflächige mechanische Unkrautbekämpfung ist nicht erlaubt

  

Verpflichtungsdauer In mindestens zwei aufeinander folgende Hauptkulturen am gleichen Standort
Beitrag: Beiträge

 

Zusätzliche Informationen zum Inhalt