Trotte

Im Jahr 1929 wurde das erste Stück Rebberg am Südhang oberhalb der landwirtschaftlichen Schule angelegt, zehn Jahre später wurde der erste Spatenstich zum Bau der Trotte getan.

Der heute 4,5 ha grosse Weinberg dient zur Anschauung für die Arbeit mit dem Rebstock, als Versuchsweinberg und wird vom Rebbaukommissariat zu Studien- und Beobachtungszwecken genutzt. Als wichtigste Traubensorten wachsen hier der Blauburgunder (Pinot Noir) im Rotweinbereich und der Riesling-Sylvaner bei den weißen Gewächsen. Ergänzt wird die Palette durch die Neuzüchtungen Solaris, Regent und Dornfelder sowie die Spezialität Gewürztraminer.

Heute dient die idyllische Trotte als Ort für Schulungen, Degustationen und des Weinausbaus und kann auch öffentlich für Veranstaltungen gemietet  werden.

direkt zum Online-Weinshop

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Bereichsleitung

Bereichsleitung

Michele Bono

Michele Bono

Ausbildungs- & Versuchsbetrieb Telefon:+41 58 105 91 60E-Mail:Infos zur Person

So finden Sie uns

Online Weinshop