Legehennenhaltung

Die Haltung von Legehennen dient vorwiegend dem Anschauungsunterricht. Am Beispiel können Grundbegriffe in der Geflügelhaltung gezeigt werden. Mit den Eiern wird das Sortiment des Hofladens in Lindau ergänzt. Die restlichen Eier werden hauptsächlich über Detailhandelsgeschäfte in der Umgebung abgesetzt.

Tierbestand und Rassen

Es werden zwei Herden Legehennen gehalten. Die Herdengrösse zählt normalerweise 350 und 400 Tiere. Die Nutzungsdauer beträgt 11 Monate. Es wird jeweils die ganze Herde ersetzt. Bei den braunen Legehennen handelt es sich um H&N Brown Nick, bei den weissen um H&N Supernick. Es haldelt sich um Hybriden, hervorgegangen aus der Kreuzung von bestimmten Zuchtlinien.

Haltung

Die Geflügelhaltung erfüllt die Vorschriften von BTS (besonders tierfreundliche Stallhaltung) und RAUS (regelmässiger Auslauf ins Freie). Diese Labels verlangen insbesondere, dass die Legehennen Scharrbereiche mit Einstreu und Auslauf auf die grüne Wiese erhalten. Wegen der baulichen Gegebenheiten ist dieser Zugang der einen Herde nur über eine besondere Rampe möglich.

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Bereichsleitung

Bereichsleitung

Rebecca Müller

Ausbildungs- & Versuchsbetrieb (Stv. Leiterin)Telefon:+41 58 105 99 55E-Mail:Infos zur Person